LINKEstmk 

  LinkeStmk | YouTube | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC | SeBÖ

[Global2000] Ceta – Finaler Count Down

Bloged in Allgemein by friedi Samstag Juli 16, 2016

die Ereignisse überschlagen sich: Die EU-Kommission hat gestern eingelenkt und verkündet, dass die nationalen Parlamente nun doch über das CETA-Abkommen abstimmen können sollen. Letzte Woche noch wollte die Kommission die Parlamente von dieser Entscheidung ausschließen. Das ist ein erster Erfolg des zivilgesellschaftlichen Protests in Österreich und Europa.

Das zeigt: Unser Protest wirkt! Jetzt gilt es aber, den Widerstand gegen CETA noch größer zu machen. Wir wollen Bundeskanzler Christian Kern mindestens 150.000 Unterschriften überreichen, wenn wir ihn in den nächsten Wochen persönlich treffen und so klar machen: Die Mehrheit in Österreich lehnt CETA und TTIP ab.

Senden Sie deshalb hier eine Nachricht an unsere Bundesregierung und fordern Sie: Jetzt muss CETA erst recht gestoppt werden!

CETA, das Handelsabkommen zwischen der EU und Kanada, ist unterschriftsreif ausverhandelt. Und es ist wie TTIP eine echte Gefahr für unsere Demokratie. Konzerne bekommen private Schiedsgerichte und können Regierungen verklagen. Unsere Rechte als VerbraucherInnen und der Umweltschutz werden abgesenkt. CETA ist der Türöffner für TTIP, es beeinflusst unser Leben in fast allen Bereichen.

Gemeinsam mit Ihnen können wir es schaffen, den CETA-Protest groß zu machen! Schon über 50.000 Bürgerinnen und Bürger haben sich dieser Forderung angeschlossen. Seien Sie auch dabei und setzen Sie mit uns ein starkes Zeichen, das unsere Bundesregierung nicht übersehen kann!

Hier klicken, um eine Nachricht an Bundeskanzler Kern und seine MinisterInnen zu senden!

Die Entscheidung von gestern hat jedoch auch einen Haken: Die Parlamente sollen zwar über CETA abstimmen können, die EU-Kommission plant aber, dass das Abkommen trotzdem schon vorher in Kraft treten kann – per Beschluss der EU-Handelsminister. Bundeskanzler Christian Kern und seine Regierung dürfen diesem Ansinnen auf keinen Fall zustimmen! Das schaffen wir nur mit großem öffentlichen Druck!

Helfen Sie uns den Druck zu erhöhen! Lassen Sie uns gemeinsam Geschichte schreiben und das gefährliche Handelsabkommen zu Fall bringen!

Jetzt erst recht: CETA muss Geschichte werden. Wir haben es in der Hand.

Hoffungsvoll und kämpferisch grüßend
Nikolai Miron
für GLOBAL 2000

 

Keine Kommentare	»

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k