LINKEstmk 

  LinkeStmk | YouTube | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC | SeBÖ

[ATTAC] Info 12/2015: TTIP – der Countdown läuft

Bloged in Allgemein by friedi Dienstag September 8, 2015

ATTAC-Newsletter 12/2915 mit folgenden Temen ist erschienen:

  • Flüchtlingskrise in Europa
  • TTIP – der Countdown läuft!
  • 21.9. Wien: Von TTIP STOPPEN zu ANDERS HANDELN
  • „Wasser ist ein Menschenrecht“ in Gefahr!
  • Bereits über 1000 Klein- und Mittelbetriebe gegen TTIP
  • >> 23.10. Wien: Attac = 15!
  • >> 14. – 20.9. Wien: 8. Int. Woche des Grundeinkommens
  • >> Termine

TTIP – der Countdown läuft!

Nur noch 28 Tage ist Zeit die Europäische Bürgerinitiative (EBI) gegen TTIP und CETA zu unterschreiben! Am 6. Oktober endet unsere einjährige Sammelphase, die laut EU-Regeln für eine EBI vorgesehen ist.

 

Bisher kann sich unser Erfolg sehen lassen: Mehr als 2,6 Millionen Menschen haben schon unterzeichnet.

Wie viele mehr Unterschriften erreichen wir bis zum 6. Oktober? Wenn alle mithelfen schaffen wir vielleicht die 3 Millionen im Endspurt.

  • Bittet eure Freunde auf Facebook und Twitter, die EBI zu unterzeichnen.
  • Druckt eine Unterschriftenliste aus und bewegt mindestens eine Person zu unterschreiben.
  • Wenn zu Hause noch ausgefüllte Unterschriftenlisten liegen, schickt uns diese bitte umgehend zu!

Bitte helft mit die EBI zum Erfolg zu führen! Danke!

21.9. Wien: Von TTIP STOPPEN zu ANDERS HANDELN

Alternativen zur neoliberalen Freihandels- und Investitionspolitik
Die international besetzte Diskussion geht der Frage nach, welche Handels- und Investitionspolitik im 21. Jahrhundert tatsächlich notwendig ist, um Antworten auf jene Herausforderungen zu geben, vor denen wir heute stehen: steigende Arbeitslosigkeit, Prekarisierung der Arbeitswelt, Ressourcenknappheit und steigende Konzernmacht.

Podiumsdiskussion mit:

  • John Hilary, Direktor der britischen NGO War on Want
  • Mechthild Schrooten, Professorin für Volkswirtschaftslehre und Internationale Wirtschaft an der Hochschule Bremen, Mitglied Arbeitsgruppe „Alternative Wirtschaftspolitik”
  • Michael F. Dolan US-Gewerkschaft International Brotherhood of Teamster
  • Alexandra Strickner, Obfrau von Attac Österreich

Moderation: Ulla Ebner, Journalistin bei Radio Ö1-OR

21.9. 18:30 Uhr
ÖGB, Catamaran, Johann-Böhm-Platz 1, A-1020 Wien

 

Bereits mehr als 1000 Kleinst-, Klein- und mittelständische Unternehmen (KMU), die einen Großteil der österreichischen Wertschöpfung und Arbeitsplätze sichern, unterstützen die Initiative „KMU gegen TTIP„.

 

Sie sind der Überzeugung, dass sie aufgrund einer radikalen Öffnung des Marktes für international agierende Unternehmen massiv unter den Folgen des Abkommens leiden würden. Über neun Zehntel der österreichischen Wirtschaft beteiligen sich nicht am atlantischen Handel, eine Schwächung des europäischen Handelsraums zugunsten des Handels mit den USA würde schwerwiegende negative Auswirkungen auf das Rückgrat der österreichischen Wirtschaft haben.

 

Auch in Deutschland gibt es seit kurzem eine solche Initiative:

 

Siehe zum Thema auch die Attac-Studie:
TTIP: Mehr Risiken als Chancen für kleine und mittlere Unternehmen

 

14. – 20.9. Wien: 8. Int. Woche des Grundeinkommens

Die soziale, ökologische und finanzielle Krise wird in der ganzen Welt auf unterschiedliche Art wahrgenommen. Um gegenzusteuern, wollen wir in der diesjährigen „Woche des Bedingungslosen Grundeinkommens“ ein Sicherheitsnetz fürs Leben – „A Safety Net for Life“ – knüpfen, das jede und jeden auffängt.

 

Auch heuer werden wieder über 30 Veranstaltungen im ganzen Land stattfinden. Das Programm für Österreich wird laufend aktualisiert.

 

Nähere Informationen:

www.attac.at

www.grundeinkommen.at

www.pro-grundeinkommen.at

www.basicincomeweek.org

 

Mo., 7. September 19:30 : Organisationstreffen (Innsbruck)
Di., 8. September 18:45 : Jour fix Attac Regionalgruppe Mödling & Umgebung (Pfarre Neu-Guntramsdorf)
Sa., 12. September 19:00 : Ein Festival für Europa (Wien)
Mo., 14. September 17:30 : Treffen der Gruppe „Kritische Wissenschaft“ (Wien)
Mo., 14. September 18:30 : Film „Grundeinkommen – ein Kulturimpuls“ (Innsbruck)
Di., 15. September 18:30 : Attac Graz Treffen (Graz)
Do., 17. September 19:00 : TTIP Stoppen Infoabend (Zwentendorf)
Do., 17. September 19:00 : Bedingungsloses Grundeinkommen (Steyr)
Do., 17. September 19:30 : Schulden und Sünder – sozialer Aufbruch in Europa?! (Eisenstadt)
Fr., 18. September 13:00 : Giant Pencil – TTIP Stoppen (Graz)
Sa., 19. September 10:00 : Giant Pencil – TTIP Stoppen (Graz)
Mo., 21. September 18:30 : Von TTIP Stoppen zu ANDERS HANDELN (Wien)
Mo., 21. September 19:00 : Attac Wels Arbeitstreffen (WELS)

 

 

 


Keine Kommentare	»

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k