LINKEstmk 

  LinkeStmk | YouTube | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC | SeBÖ

[oekolinks.noe]TELEKOM: Megaräuber haben zugeschlagen – Streik und andere Aktionen angesagt

Bloged in Allgemein,Geld by friedi Sonntag April 27, 2014

Von: oekolinks.noe [mailto:oekolinks.noe-bounces@mond.at] Im Auftrag von Josef Baum:

TELEKOM: Streik und andere Aktionen [Anm.Frie: wären] angesagt

Inzwischen haben die Megaräuber voll  zugeschlagen.- http://orf.at/stories/2227277/2227276/

Den 100-Seiten-Vertrag über den Ausverkauf einer der wichtigsten Unternehmen für die österreichische Infrastruktur erhalten die Beschäftigten-Vertreter im Aufsichtsrat einige Stunden vor der Sitzung. Allein das sagt sehr viel über das Demokratieverständnis der Industriellenvereinigung, die hinter diesem Ausverkauf öffentlichen Eigentums, und eigentlich einem Raub steht. Es würde auch nicht verwundern, wenn hier wie bei fast allen ähnlichen Abverkäufen Schmiermittel im Spiel waren.

Laut diesem Vertrag geht die „alleinige industrielle Führerschaft und Kontrolle über die Telekom-Austria-Group“ jedenfalls auf einen Superoligarchen aus Mexiko über. Streiks und andere Aktionen wären angesagt….

Betreff: [oekolinks.noe] Megaraub im Gang

….. Wenn Gangster eine kleine Bank überfallen, wird die Polizei sie zu verhaften trachten.

Wenn Herrn im Nadelstreif die Telekom de facto rauben, und eines der wichtigen österreichischen Infrastrukturunternehmen an den zweitreichsten Mann der Welt ausliefern , dann werden sie von der Politik von ganz oben gedeckt. Den Herren Pecik und Co sollte schnellstens das Handwerk gelegt werden. Gegen diese Typen sind ja Leute wie Grasser zu vernachlässigende [… Frie: von mir zensurierte Benennung]. Nachdem die Telekom durch [ … Frie: von mir zensurierte Behauptung] ausgepresst wurde, wird sie jetzt einem Oligarchen vorgeworfen.
Wenn jemand nun noch fordern sollte, dass in Netze von peripheren Gebieten investiert solle, dann wird gesagt werden, das geht nicht, weil ja der Slim das Sagen hat und dem das überhaupt nicht interessiert. Die Telekomräuber haben aber nicht alles bedacht, und ev müssen sie ihre Megabeute vorläufig wieder fallen lassen. Siehe: http://orf.at/stories/2227249/2227257/

Mehr: https://www.facebook.com/profile.php?id=100000827929918

Unzensurierter Text

Keine Kommentare	»

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k