LINKEstmk 

  LinkeStmk | YouTube | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC | SeBÖ

Graz, Heute, 4.4. 19:00: Buchpräsentation & Diskussion „Lob des Kommunismus 2.0“

Bloged in Diskussion by friedi Freitag April 4, 2014

Kommunismus 2.0 – so nennt Martin Birkner seine Vision von Kommunismus, zu deren Lob er einen interessanten Essay geschrieben hat.

Präsentation & Diskussion

Fr. 4.4.2014, 19:00
KPÖ-Bildungszentrum, Lagergasse 98a, 8020, Graz


Nur einen Gedanken daraus möchte ich herausgreifen.

Die Kritik an den herrschenden Verhältnissen (des Neoliberalismus) muss nicht auf die Herstellung einer neuen Hegemonie warten. Sie soll offensiv auf ihr Ziele hinarbeiten, die inhaltlich rasch definiert ist: Die Freiung von den Schranken, die die Menschen in der Gegenwartssituation auferlegt sind. Sie braucht dazu kein neues Kollektivsubjekts, keiner Partei, sondern soll von den realen Kämpfen hier und jetzt ausgehen. Hier findet sie auch die Allianzen, die sie schlagkräftig werden lassen.

Die sozialen Bewegungen spielen also eine zentrale Rolle. Sie sind der Ausgangspunkt eines neuen Kommunismus (wenn man es so nennen will). Er braucht keine übergeordnete Instanz eines kollektiven Subjekts, also auch keiner Partei im herkömmlichen Sinn. Er hat seinen Ort in verschiedenen Initiativen (der „civil society“). Er hätte die Aufgabe, die in diesen Initiativen gesammelten politischen Energien zu bündeln als eine politische Kraft der Basis.

Graz, 3.4.2014, Lisa

 

Keine Kommentare	»

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k