LINKEstmk 

  LinkeStmk | YouTube | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC | SeBÖ

Wien, 11.12.2013: Leo Gabriel, Mitglied der EU-Beobachtermission, deckt Wahlfälschung in Honduras auf

Bloged in Allgemein by friedi Samstag Dezember 7, 2013

Honduras: Anatomie einer Wahlfälschung

Leo Gabriel, Mitglied der EU-Beobachtermission, berichtet

Mittwoch, 11. Dezember 2013 – 19:00 Uhr
Österreichisch-Arabisches Kulturzentrum, OKAZ, Gusshausstr. 14/3, 1040 Wien

Der österreichische Journalist Leo Gabriel war Teil einer Beobachtermission der EU bei den Präsidentschaftswahlen am 24. November in Honduras. Im Unterschied zu dem von der Europaabgeordneten Ulrike Lunacek angeführten Kernteam, das die Wahl des rechtsextremen Juan Orlando Hernandez von der Nationalen Partei legitimierte, kritisierten die meisten der im ganzen Land eingesetzten BeobachterInnen die offizielle Position der EU. Auch Leo Gabriel deckte bei einer Pressekonferenz am Flughafen von Tegucigalpa in aller Öffentlichkeit (siehe http://www.youtube.com/watch?v=E5wQpMhm6tM) die Manöver des Obersten Wahlrats (Tribunal Supremo Electoral) und wurde deswegen vom Leitungsteam der Mission prompt abgekanzelt. Er analysiert hier – zum erstenmal in Österreich – den vielschichtigen Wahlbetrug und die politischen Perspektiven von Honduras nach den Wahlen.

Keine Kommentare	»

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k