LINKEstmk 

  LinkeStmk | YouTube | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC

Internationaler Bildungsaktionstag : Protestkundgebung vor der Industriellenvereinigung mit 500 TeilnehmerInnen

Bloged in Allgemein by admin Mittwoch November 18, 2009

Heute war internationaler Bildungsaktionstag. In gut 40 Ländern gab es Aktionen und Demonstrationen . Auch in Österreich..

In Wien fand eine Protestkundgebung statt und zwar dort , wo sie – neben den Regierungsinstitutionen- auch hingehört: vor der Industriellenvereinigung, einer der zentralen Schaltstellen des global agierenden Kapitals, das für Bildungs- und Sozialabbau verantwortlich zeichnet.

Das Motto der Kundgebung war:

„SUPERBILDUNG UND SUPERLÖHNE FÜR ALLE!“

Mit viel Witz und Phantasie waren die Transparente gestaltet . PsychologInnen nahmen die Kurzstudien aufs Korn  “ Wir lassen uns nicht bakk.en“ .  “ Grundnahrungsmittel Bildung “ lautete eine weitere Aufschrift. “ Fang den ECTS-Punkt“ verarschte das – schwachsinnige-Selektionsprinzip.   Starken Applaus fand das Transparent, das die Studis der TU mitbrachten: “ Bildung statt Banken- Menschen vor Profite „.
Nach einem Paket fetziger Musik und der Internationale ( ! ) gab es einige kurze Ansprachen in denen insbesonders der “ Bologna-Prozeß „, also die totale Untwerfung der Bildungseinrichtungen unter die Interessen der Banken und Konzerne thematisiert wurde.

Am 13. März soll in Wien von den Bildungsspitzen der EU die zehnjährige Dauer des  Bologna-Prozsses “ gefeiert “ werden. Klar, daß diese Party nicht exklusiv verlaufen wird…

Im Anschluß an die Kundgebung, die mit  500 TeilnehmerInnen begonnen hatte, formierte sich ein- immer stärker werdender- Demonstrationszug zur Akademie der Bildenden Künste, wo vor vier Wochen ( !) die Bewegung begonnen hatte.

weitere Infos: www.unibrennt.at

Hermann Dworczak ( LINKE; 0676 / 972 31 10 )

Keine Kommentare	»

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k