LINKEstmk 

  LinkeStmk | YouTube | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC

[Palästina Solidarität] Veranstaltungstemine

Bloged in Allgemein,Protest by friedi Dienstag Januar 17, 2023
  • 21.1.2023, Wien: Kundgebung
  • 27.1.2023, Graz: Vortrag „Beduinen in Naqab/Negev“
  • Korrigiert: 29.1.2023, Wien: Filmabend mit Diskussion „The Story of the Kilani Family“

1) Kundgebung und Infotisch der Palästina Solidarität Österreich
21.1.2023, 15-17 Uhr
Mariahilferstrasse 75, 1060 Wien

 

2) Palästinensische Beduin:innen im Naqab/Negev – eine Geschichte der Zerstörung und des Widerstandes

Werte Friedens-Freund:innen!

Wir laden Dich/ Sie herzlich zu unserer Veranstaltung „PALÄSTINENSISCHE BEDUIN:INNEN IM NAQAB/NEGEV – eine Geschichte der Zerstörung und des Widerstandes“ ein. Sie findet am Freitag, den 27. Jänner um 18 Uhr in Graz am Lendkai 45 statt.

Aus erster Hand können wir von Nadia Alatawneh, palästinensische Architektin und Akivistin über die Situation der Beduin:innen im Naqab/Negev, die israelische Staatsbürger:innen sind, hören und über die Rolle, welcher der Jüdische Nationalfonds bei ihrer Vertreibung von ihrem Land sowie aus ihren Dörfern und Häusern spielt. 35 Dörfer (31 von ihnen sind älter als der Staat Israel) sind noch immer nicht anerkannt und unmittelbar von ihrer Zerstörung bedroht. Das Beduin:innen-Dorf al-Arakib, 8 km von Beer Al Sabaa (Bersheeba) entfernt, wurde bisher 208-mal zerstört. Die Bewohner:innen  wehren sich, indem sie ihre Häuser immer wieder aufbauen. Die Architektin Nadia Alatawneh möchte dazu beitragen, dass der Ort der palästinensischen Beduin:innen erhalten bleibt.

Kommt zahlreich, um Euch über diese wichtige Angelegenheit zu informieren und auch ein Zeichen der Solidarität zu setzen, denn Beduin:innen im Naqab/ Negev haben wie alle Palästinenser:innen unter der neuen rechtsextremen israelischen Regierung noch Schlimmeres zu befürchten. Kommen und an Freund:innen, Kolleg:innen, Bekannte weiterleiten.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!
Friedensplattform Steiermark

 

3) Filmabend – „Not just your picture – The story of the Kilani Family“
Am 29. Jänner findet ein Filmabend mit Ramses Kilani statt (»Not just your picture – The story of the Kilani Family«).

Wann? Sonntag, 29. Jänner 2023; 19 Uhr

Wo? Rögergasse 24–26/ Stiege 2/2–4

An einem Tag im Jahr 2014 wurden der Vater von Ramses und Layla Kilani sowie dessen Frau und deren fünf Kinder, deutsche Staatsbürger, durch die Bomben einer Besatzungsmacht ermordet. Eine Strafverfolgung durch die deutschen Behörden wäre angemessen gewesen. Doch dieser Mord an sieben Menschen, darunter fünf Kindern, wurde in Palästina während der Gaza-Offensive durch die israelische Besatzungsarmee verübt – der deutsche Staat tat nichts.
Dieser Film erzählt die Geschichte der beiden deutsch-palästinensischen Geschwister Leyla und Ramses Kilani in ihrem Kampf um Gerechtigkeit in einem Europa, das Palästina nicht anerkennen und das die Palästinenser*innen nicht wahrnehmen will, auch wenn diese in Europa leben und europäische Pässe besitzen. Ramses und Layla Kilani sind Palästinenser und Deutsche – zusammen. Das Unrecht und die Unterdrückung in Palästina werden auch in Österreich kaum wahrgenommen, noch weniger, dass ihnen eine Stimme gegeben würde. Solidarität mit Palästina macht verdächtig, der Kampf der Menschen um ihre Freiheit und Unabhängigkeit kommt nur in wenigen entstellten Bildern der Nachrichten in die Wohnzimmer, verunglimpft als Terrorismus. Seite wird ergriffen – aber nur auf der Israels. Der Film des engagierten Filmemacher-Duos Anne Paq und Dror Dayan zeigt, dass die palästinensische Identität da ist, in Europa, in Deutschland, in Österreich! Er zeigt auch die brutale Wirklichkeit, was es heißt, als Palästinenser*innen unter jahrelanger Blockade, Zukunftslosigkeit und kriegerischen Attacken im Gazastreifen zu leben. Die Geschichte der Familie Kilani ist ein Beispiel unter vielen, wie die Welt Palästina ignoriert, zum Schweigen bringen will.

Für Verköstigung ist gesorgt
Im Anschluss Diskussion mit Ramses Kilani


 

www.palaestinasolidaritaet.at

info@palaestinasolidaritaet.at

https://t.me/palsolioe

 

Keine Kommentare	»

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k