LINKEstmk 

  LinkeStmk | YouTube | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC

[Rubicon] Interview mit Oskar Lafontain: Der Stellvertreterkrieg

Bloged in Allgemein,Krise by friedi Freitag Dezember 9, 2022

Im Gespräch mit Walter van Rossum lässt Lafontain den fundamentalen Wandel – vor allem in bezug auf Krieg und Frieden Revue passieren. Dort wo vor wenigen Jahren etwa die SPD noch für Frieden war,  ist sie nun auf der Seite der Waffenlieferanten. Die Grünen – ehedem eine Gruppe mit pazifistischer Gesinnung – sind nun Kriegstreiber – und alles mehr oder minder über Nacht …

Lafontain sieht die Ursache auch  in einer Generation, die Krieg als Computerspiel ansieht und das Leben anderer als geringwertig schätzt. Sogenannte Werte (Freiheit, Demokratie usw.) werden über den Wert des Lebens gestellt. Wenn es Russland betrifft, wird die Welt in ihrer Logik ohnedies auf den Kopf gestellt. In  Fällen, wo die NATO-Truppen im Jugoslawienkrieg noch stolz verkündeten, dass sie die Energieversorgung Serbiens zerstören können, sieht man nun, im Falle dass Russland so etwas macht, plötzlich ein Kriegsverbrechen.

Kurz gesagt: Ein hörenswertes Interview, das uns klar aufzeigt, dass aktuell die Orwell`schen Szenarien – von 1984 bis zu Farm der Tiere – umgesetzt werden: Was gestern noch wahr war, ist heute Lüge und umgekehrt. Je nachdem wie es die „Schweine“ gerade brauchen – und dies nicht von den bösen Russen oder Chinesen, sondern auch oder gerade vom guten Westen: https://youtu.be/_sa9OHV8edI

 

Kommentare	»
  1. nun ja :

    https://www.anti-spiegel.ru/2022/putins-reaktion-auf-merkel-interview-wir-haetten-die-militaeroperation-frueher-beginnen-sollen/

    Trackback by kurt strohmaier 9. Dezember 2022 21:44

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k