LINKEstmk 

  LinkeStmk | YouTube | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC

[Wien][Frauen in Schwarz] 26.6.2021 Mahnwache: Gaza – wie lange noch?

Bloged in Protest by friedi Mittwoch Juni 23, 2021

Mahnwache von Frauen in Schwarz (Wien)
Samstag, 26. Juni 2021, von 15:00 bis 16:30 Uhr
Graben/Ecke Kohlmarkt, 1010 Wien

.GAZA – WIE LANGE NOCH?

Ein Aufschrei gegen das Schweigen der Welt, gegen die 

Unmenschlichkeit und Ungerechtigkeit an 2 Millionen 

eingeschlossenen Menschen!

  • Von 10. – 21. Mai 2021 bombardierte Israel den Gazastreifen mit noch nie da gewesener Brutalität. Israel bezeichnete dies als Antwort auf den Raketenbeschuss der Hamas. Auslöser waren jedoch die massiven Hausenteignungen in Ost Jerusalem, die Attacken von jungen Siedlergruppen (Lehava) mit Skandierungen wie „Tod den Arabern“ während des Ramadan, die Angriffe der Polizei auf betende Palästinenser in der Al Aksa Moschee und die daraus resultierenden Eskalationen mit Verletzten und Toten.

  • Die 11 tägigen Bombardierungen Israels auf Gaza forderten 248 Todesopfer, darunter 66 Kinder. Die Zahl der Verletzten beträgt 1.948, darunter 610 Kinder.

  • In nur einer Nacht griffen israelische Kampfjets innerhalb von weniger als 40 Minuten 450 Ziele im nördlichen Gazastreifen an; gleichzeitig 500x Artilleriefeuerbeschuss.

  • 107.000 Menschen wurden obdachlos, 2/3 davon flüchteten in UNRWA Schulen (viele sind heute noch dort), 1/3 zu Verwandten.

  • 6 Krankenhäuser und 11 Kliniken wurden von den Bomben teilweise oder ganz zerstört. Es gab gezielte Angriffe auf zahlreiche Agraranlagen (somit auf die Ernährungskette der Einwohner), auf das einzige Stromkraftwerk, auf Einrichtungen für Abwasser- und Müllentsorgung etc.

  • Das einzige Covid 19 Testlabor Gazas wurde zerstört – Tests und die ohnehin nur vereinzelten Impfungen konnten nicht mehr durchgeführt werden.

  • Es ist noch nicht absehbar wie sich die 11 tägigen Bombardierungen auf die Ausbreitung der Pandemie auswirken. Die Spitäler sind überfüllt mit Verletzten. Die Menschen leben nun noch mehr auf engstem Raum – Hygienemaßnahmen sind kaum einzuhalten, immer noch fehlt es an Tests und Impfdosen – erst 2% sind geimpft – flächendeckende Covid Impfungen nach den verheerenden Bombenangriffen sind ein Gebot der Menschlichkeit !

  • Die psychologischen, psychosozialen und psychosomatischen Folgen der israelischen Offensive werden erst langsam sichtbar. Gazas Realität ist: 14 jährige Blockade/Abriegelung, Spätfolgen der vorangegangenen Kriege, Arbeitslosigkeit, keine Zukunftsperspektiven, Armut, Hunger, Trauer….

Seit Jahren wird die Zivilbevölkerung von Gaza für Aktionen, die sie nicht begangen hat, für die sie nicht verantwortlich ist, bestraft. (Kollektivbestrafung). Das ist eine klare Verletzung von Israels Verpflichtung gegenüber internationalem Recht.

Israelische Massaker und Kriegsverbrechen in Gaza:

29. August 1948 – Arab Suqrir Massaker 

28. August 1953 – Bureij Flüchtlingscamp Massaker 

5. April 1956 – Gaza City Massaker 

3. November 1956 – Khan Yunis Massaker 

12. November 1956 – Rafah Flüchtlingscamp Massaker 

Juni 1967 – Rafah Flüchtlingscamp Massaker 

9. Juni 2006 – Gaza Beach Massaker 

8. November 2006 – Beit Hanoun Massaker 

December 2008 – January 2009 – Operation Cast Lead November 

2012 – Operation Pillar of Defense 

Juli – August 2014 – Operation Protective Edge (2.251 Getötete, 11.000 Verwundete) (Quelle: Resource Centre for Palestinian Residence and Refugee Rights) 

März 2018 – Dez.2019 – “March of Return” (223 Getötete, über 23.000 Verletzte – OCHA) 

10. – 21. Mai 2021 – Operation Wall Guardian (über 248Getötete,darunter 66 Kinder, 1.948 Verwundete, darunter 610 Kinder)

Es darf nicht sein, dass die Welt Gaza und seine Menschen vergisst!
Wie lange wird die Welt noch Israels Verbrechen am palästinensischen Volk ignorieren?

Links:

Palestinian Center for Human Rights Gaza: http://www.pchrgaza.org,

www.we4gaza.org

Al Mezan Center for Human Rights Gaza – www.mezan.org/en

Auf der Homepage www.scientists4palestine.com, unter  „Doing Science Under Bombing“ finden Sie bewegende Video Botschaften von StudentInnen aus Gaza.

Keine Kommentare	»

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k