LINKEstmk 

  LinkeStmk | YouTube | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC | SeBÖ

RIO: DER GIPFEL DER VOELKER

Bloged in Allgemein by friedi Sonntag Juni 17, 2012

RIO: DER GIPFEL DER VOELKER

Noch bevor der offizielle UNO-Gipfel Rio plus 20 am Montag den 20.Juni startet, wurde am Freitag den 15.Juni der alternative Gipfel der Voelker eroeffnet.

Der Alternativgipfel findet in der Bucht von Flamengo statt- direkt unterhalb des Zuckerhuts. Eine Vielzahl von Zelten erstreckt sich entlang des Strandes. Bei der Eroeffnung ergriffen ein Indigener und eine Frau aus den USA das Wort. Beide kritisierten scharf die Leitlinie des offiziellen Gipfels(¨Gruene Oekonomie¨)und sahen darin bloss einen Versuch ¨dem Kapitalismus einen gruenen Anstrich zu geben¨.

Im Anschluss an die Eroeffnung fand eine Veranstaltung zu den Gefahren der Nuklearenergie statt, an der auch einer der geistigen Vaeter des Weltsozialforums (WSF) Chico Whittaecker teilnahm.

Samstag wurde im Zelt der Rosa Luxemburg Gesellschaft ein Buch von Fidel Castro zu oekologischen Themen praesentiert.

Wahrend es beim Alternativgipfel spannende Diskusionen gibt, werden die Erwartungen fuer den offiziellen Gipfel laufend heruntergeschraubt. So ging die US-Delegation in Vorlage und verlangte, dass die reichen und armen Laender ¨gleichbehandelt werden¨, also sich die kapitalistischen Industrienationen vor groeseren finanziellen Leistungen druecken koennen…

Bislang ist weder klar, wer von den ¨Grossen¨ tatsaechlich zum offiziellen Gipfel kommt, noch woher das Geld fuer die dringend benoetigten Massnahmen im Umweltbereich stammen soll. War der Umweltgipfel vor 20 Jahren ein -kleiner- Hoffnungsschimmer, schaut es jetzt nach klaeglichen Abgesang aus.

17.6.2012
Hermann Dworczak (Aktivist im Austrian Social Forum/ASF: 0043/ 676 /972 31 10)

Keine Kommentare	»

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k