LINKEstmk 

  LinkeStmk | YouTube | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC

MAN gerettet !?

Bloged in Allgemein by friedi Freitag Juni 11, 2021

Das Werk in Steyr ist vorerst gerettet. Lohnverzicht und Kündigungen müssen nun akzeptiert werden (siehe).

Nun doch die Lösung, wo ein Investor (Siegfried Wolf) das Werk kauft – und so die Arbeiter nicht zu fragen braucht.

Im Interview im Morgenjournal von Ö1 äußert sich Wolf zwar wortreich – wie es aber aktuell bei Aussagen hochrangiger Persönlichkeiten anscheinend gehört – inhaltsleer. Lediglich die Aussage, dass er mit allen Arbeitern reden wolle, wiederholte Wolf mehrfach. Aber dieses Reden dürfte mehr eine Schilderung der Sachlage sein – nachdem die Idee mit der Abstimmung zuvor schon schief gegangen ist.

Wolf scheint sein Konzept durchgesetzt zu haben. Die nun verminderten Kündigungen dürften auf die Unterstützung des Landes OÖ zurückzuführen sein – aber wie gesagt: Wolf war zwar wortreich aber inhaltsleer, sodass darüber kaum etwas gesagt wurde – auch nicht, warum keine anderen Interessenten zu Zuge gekommen sind.

Vorerst muss man sich freuen, dass ein Produktionsstandort in Steyr erhalten geblieben ist.

 

Keine Kommentare	»

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k