LINKEstmk 

  LinkeStmk | YouTube | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC | SeBÖ

[Graz][LinkeStmk] 24.2.2021: Demonstration „Arbeitslosengeld erhöhen“

Bloged in Allgemein,Krise,Protest by friedi Montag Dezember 14, 2020

Schluss mit der Behandlung arbeitsloser Menschen als Menschen 2. Klasse!

Ort: Neutorgasse 64, vor AMS
Datum: Dienstag, 23. Februar 2021 verschoben auf Mi. 24.Februar 2021
Dauer: 10:00 – 12:00

Aufgrund der am 23.2. stattfindenden Landtagssitzung wurde die Abhaltung der Kundgebung seitens der Sicherheitsdirektion mit einer Strafanzeige bedroht – darum wird die Kundkgebung auf den 24.2. verschoben.

Zentrale Forderung: Erhöhung des Arbeitslosengeldes als Soforthilfe für die Betroffenen.

Demo-Ankündigung

Demo-Aufruf

Zentral ist aber auch die Forderung zur Beendigung der Behandlung arbeitslos gewordener Menschen als Menschen zweiter Klasse. Vor allem die Regierung muss ihren zynischen Standpunkt verlassen, Menschen existenziell zu nötigen, um billige Arbeitskräfte für ihre Wirtschaftstreibenden zu bekommen.

Weiters muss das AMS (vormals Arbeitsamt) seinen Fokus auf die Arbeitssuchenden und ihre Bedürfnisse richten und nicht wie aktuell, auf die Bedürfnisse der Wirtschaftstreibenden. In diesem Zusammenhang ist vor allem der sogenante AMS-Algorithmus (AMAS) zu kritisieren, der aufgrund Daten des aktuellen Bedarfs die Arbeitssuchenden in Brauchbarkeitskalassen einteilt, anstelle den Menschen Zukunftschancen durch Beratung, Unterstützung und qualifizierter Ausbildung zu ermöglichen.

Die zentralen Forderungen sind daher:

  • Arbeitslosengeld langfristig erhöhen!
  • Ende der systematischen Nötigung und Sanktionen durch Staat und AMS
  • Keine maschinelle Brauchbarkeits-Sortierung von Menschen ohne Arbeit

Arbeitslosgewordenen Menschen sind keine Menschen 2. Klasse!

Auch für arbeitslos gewordenen Menschen gilt das Menschenrecht!

Nötigung durch Sanktionen und durch Abdrängen in die Armut verletzt das Menschenrecht!

Die Demonstration findet im Rahmen der Demonstrationswoche des Personenkomitees Selbstbestimmtes Östereich statt. Im Rahmen dieser Demonstrationswoche finden in ganz Österreich vor den AMS-Stellen Kundgebungen statt.

Übersicht über die bisher geplanten Demonstrationen:

http://www.selbstbestimmtes-österreich.at/termin/347-ams-floridsdorf-arbeitslosengeld-rauf

http://www.selbstbestimmtes-österreich.at/termin/348-ams-favoriten-arbeitslosengeld-rauf

http://www.selbstbestimmtes-österreich.at/termin/350-ams-graz-arbeitslosengeld-erhoehen

Info dazu auch unte Selbstbestimmtes Österreich und auf Facebook

Die Demonstration wird mit Transparenten und Flugblattverteilung durchgeführt. Es sind keine Lautsprecherdurchsagen oder Kundgebungstische geplant. Die Demonstration soll sich direkt im Gespräch an die Passanten wenden!

Alle Organisationen die sich anschließen wollen, sind herzlich zum Mitmachen eingeladen!

Keine Kommentare	»

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k