LINKEstmk 

  LinkeStmk | YouTube | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC

Wird die katholische ArbeitnehmerInnenbewegung progressiver als die klassische Linke?

Bloged in Systemalternativen by friedi Montag November 2, 2020

In der Zeitschrift ZeitZeichen nimmt sich der KAB dem Thema Arbeitslosigkeit und Bedingungsloses Grundeinkommen in einer Weise an, vor der sich viele linksgerichtete Organisationen scheuen: http://www.kaboe.at/dl/LqluJKJKOnlJqx4KJK/ZZ_3_2020_Web-1.pdf

Kommentare	»
  1. durch den 2. lockdown werden maßnahmen, z.b. kurzarbeit ohne prämisse die arbeit zu verrichten, durchgeführt, die schon sehr nahe an eine bedingungslose grundsicherung kommen, zumindest vom wesen und ablauf. dafür scheint die finanzierung keine rolle zu spielen, was als hinweis gelten könnte,dass eine allgemeine und dauerhafte grundsicherung eines jeden individuums zu den sinnvollen und gangbaren modellen der stützung der gesellschaft dienen kann oder gar muss !

    Trackback by kurt strohmaier 3. November 2020 21:15

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k