LINKEstmk 

  LinkeStmk | YouTube | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC

[Umbruch] Über Menschenleben und ein Leben in Würde in Zeiten der Krise

Bloged in Krise by friedi Mittwoch April 15, 2020

„Es gibt keine Alternative“, ist seit jeher ein Lieblingsausspruch neoliberaler Politik!

Über Menschenleben und ein Leben in Würde in Zeiten der Krise

von Monika Mokre

„Es gibt keine Alternative“, ist seit jeher ein Lieblingsausspruch neoliberaler Politik, der gerade neu definiert wird. Gab es bisher keine Alternative zu globalisierten Wirtschaftsströmen, ständigem Wachstum und steigender Ungleichheit, so gibt es jetzt keine Alternative zu Isolierung, Repression, Aufhebung von Datenschutz und Aushöhlung der Rechtsstaatlichkeit. Denn: Es geht um Menschenleben. Und Menschenleben sind das höchste Gut.

Manche Menschenleben. Denn zugleich hält die Covid-19-Krise in Österreich als Ausrede dafür her, die Grenzen gegenüber Geflüchteten zu schließen – als hätte es diese Ausrede noch gebraucht, stellte doch der Grenzschutz schon lange vor der Pandemie eine Priorität der vorigen wie der derzeitigen Regierung dar, der die Erhaltung von Menschenleben offensichtlich untergeordnet ist. Und auch Seenotrettung gilt bekanntlich seit längerem als strafrechtlich untersagt und/oder als Pull-Faktor.

Weiterlesen: https://www.umbruch.at/beitraege/monika-mokre

Weitere Beiträge unter www.umbruch.at

 

Keine Kommentare	»

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k