LINKEstmk 

  LinkeStmk | YouTube | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC

[Linz/Graz/Wien][Frauen in Schwarz] Einladung: Vortrag von Attia Rajab, Palästinakomitee Stuttgart, GAZA DRAMA

Bloged in Allgemein,Diskussion by friedi Sonntag November 18, 2018

Augenzeugenbericht mit Perspektiven für eine gerechte Lösung
Linz, Mi. 5.12. 2018, 18.00 Uhr, Waltherstraße 15, 4020 Linz
Graz, Do. 6.12. 2018,  19.00 Uhr, Jazzcafe Stockwerk, Jakominiplatz 18, 8010 Graz
Wien, Fr. 7.12. 2018, 18.00 Uhr, Gudrunstraße 133, 1100 Wien

Dialog mit Attia Rajab, aufgewachsen in Gaza, Aktivist der Befreiungsbewegung und bedeutender Mitarbeiter des Palästinakomitees Stuttgart, lebt in Deutschland.

Attia Rajab besuchte vor kurzem auf abenteuerliche Weise seine Familie in Gaza. Dabei konnte er sich ein Bild von der verzweifelten Lage der PalästinenserInnen verschaffen. An die zwei Millionen Menschen sind ohne jede Lebensperspektive eingesperrt. Sie haben keine ausreichende Versorgung mit Wasser, Nahrung, Medizin, Ausbildung und Infrastruktur, ganz zu schweigen von Arbeit, Kultur und politischer Selbstbestimmung. Nicht zu vergessen die militärische Aggression durch Israel, mit ständigen größeren und kleineren Angriffen. Und nun hat die USA auch noch die Zahlungen an die UNRWA eingestellt. Die UN-Organisation ist – über die humanitären Hilfsleistungen hinaus – wichtiger Dienstleister und Arbeitgeber der PalästinenserInnen im Gazastreifen.

Attia Rajab versuchte sich auch ein Bild von der politischen Bewegung vor Ort zu machen. Sie ist durch den Druck äußerer Mächte und die historischen Enttäuschungen geprägt, aber entwickelt neue Alternativen.

VERANSTALTET VON:

ANTIFASCHISTISCHE AKTION, ANTIIMPERIALISTISCHE KOORDINATION (AIK), BDS AUSTRIA, DAR AL JANUB, FÖDERATION DEMOKRATISCHER ARBEITERVEREINE (DIDF), FRAUEN IN SCHWARZ WIEN, GAZA MUSS LEBEN, GESELLSCHAFT FÜR ÖSTERREICHISCH-ARABISCHE BEZIEHUNGEN (GÖAB), HANDALA, ÖSTERREICHISCH-ARABISCHES KULTURZENTRUM (OKAZ), PALÄSTINA SOLIDARITÄT STEIERMARK, PAX CHRISTI GRAZ / LINZ,

SOLIDARWERKSTATT, STEIRISCHE FRIEDENSPLATTFORM

________________________

 

Was können Sie zur Beendigung der israelischen Besatzung palästinensischen Landes beitragen?

  • Leiten Sie unsere Infos weiter!
  • Nehmen Sie an unseren monatlichen Mahnwachen teil!
  • Schreiben Sie uns: fraueninschwarzwien@gmail.com
  • Unterstützen Sie die Boycott, Divest, Sanction (BDS) Kampagne: facebook.com/bds.austria
  • Protestieren Sie den Vertrieb von Produkten aus Siedlungen im Westjordanland, z.B. SodaStream, Medjoul Dates, Ahava Cosmetics

Empfehlenswerte Webseiten

www.gisha.org – Legal Centre for Freedom of Movement

www.pacbi.org – Palestinian Campaign for the Academic & Cultural Boycott of Israel

www.imemc.org – International Middle East Media Centre

http://palsolidarity.org/ – International Solidarity Movement

www.ochaopt.org – Office for the Co-ordination of Humanitarian Affairs in the Occupied Palestinian Territories

www.jewishvoiceforpeace.org – Jewish Voice for Peace

www.palestinemission.at – Die Vertretung des Staates Palästina in Österreich

www.btselem.org – The Israeli Information Center for Human Rights in the Occupied Territories

www.kibush.co.il – Israeli Website mit Nachrichten und Kommentaren über die Besatzung

www.mondoweiss.net – Independent website about developments in Israel/Palestine & related US foreign policy

https://electronicintifada.net/ – Independent online news publication focusing on Palestine

www.dci-pal.org – Defence for Children International-Palestine Section

Frauen in Schwarz (Wien) auch auf Facebook: https://www.facebook.com/fraueninschwarzwien/

Keine Kommentare	»

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k