LINKEstmk 

  LinkeStmk | YouTube | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC

[Euroexit] 80 Jahre Anschluss – wehret dem Großmachtstreben der Eliten

Bloged in Allgemein,Diskussion,Protest by friedi Mittwoch Februar 14, 2018
  1. Anschluss 1918, 1938 und EU 2018
  2. 10.3.2018 (Wien) Diskussion und Seminar: 80 Jahre Anschluss
  3. AK verstrickt sich in Widerspruch zwischen Gemeinwohl und Autolobby (Wien, Lobautunnel)
  4. Video: Schwarzblau will Unternehmenssteuer auf 20% senken
  5. Aktivitätstermine in Wien im Februar

1) Anschluss 1918, 1938 und EU 2018:

Die Sehnsucht nach der Großmacht und das globale „Weltsystem“ seinerzeit
und heute
von Albert F. Reiterer

Man musste nicht mehr „Deutschland“ rufen wenn man sich an eine
Großmacht anbiedern wollte. Nun gab es die EG. Man sagte somit EUROPA.
Aber die, welche dies politisch als erstes nutzten, waren gerade die,
welche das Ziel dieser angeblichen „Aufarbeitung der Geschichte“ waren:
Es waren die Konservativen und Neoliberalen. Mock, der alte verhüllte
Antisemit, wurde zum Vorkämpfer „Europas“. Die neokonservative Wende der
SPÖ brachte ihm Verstärkung mit Vranitzky. Man konnte den Kurs auf den
neuen Anschluss zielstrebig einschlagen.

http://www.euroexit.org/index.php/2018/02/07/anschluss-1918-1938-und-eu-2018-die-sehnsucht-nach-der-grossmacht-und-das-globale-weltsystem-seinerzeit-und-heute/

2) 10.3. Diskussion und Seminar
80 Jahre Anschluss: nicht rituelles Gedenken, sondern Lehren ziehen für
heute

Der 12. März, der Tag des Anschlusses Österreichs an Nazi-Deutschland
vor 80 Jahren, wird für das offizielle Österreich zur Verlegenheit. Es
war vor allem die Ausschaltung der Demokratie im Austrofaschismus, die
Feigheit und Anschlusssehnsucht der eigenen Machteliten, die dazu
führte, dass im März 1938 der Annexion kaum Widerstand entgegengesetzt
werden konnte. Diese Anschlusssehnsucht teilten nicht wenige hochrangige
Sozialdemokraten, die zuvor den Widerstand auf der politischen Basis
eines selbständigen Österreichs hintertrieben hatten. Karl Renner,
später Bundespräsident, drängte sich den Nazis richtig auf.

http://antiimperialista.org/de/content/80-jahre-anschluss-nicht-rituelles-gedenken-sondern-lehren-ziehen-f%C3%BCr-heute

Programm, Redner sowie Liste der Veranstalter werden noch
bekanntgegeben.

3) AK verstrickt sich in Widerspruch zwischen Gemeinwohl und Autolobby

Für den S-Bahnausbau und dennoch für den Lobautunnel?!
von Wilhelm Langthaler

In der jüngsten Ausgabe der AK-Mitgliederzeitung findet sich der
ambitionierte Artikel „Mehr Schnellbahn, weniger Stau“. Das zentrale und
völlig richtige Argument: Mit sehr geringen Mitteln von 750 Mio. könnte
man das bestehende Netz besser nutzen und das Angebot für den Stadtrand
und das Wiener Umland wesentlich verbessern. Zudem wird noch die
Verdichtung des Busnetzes als Zubringer gefordert, ebenfalls mit
moderaten Kosten. So weit so gut.

http://www.selbstbestimmtes-österreich.at/61-ak-verstrickt-sich-widerspruch-zwischen-gemeinwohl-und-autolobby

4) Video: Schwarzblau will Unternehmenssteuer auf 20% senken

Massensteuern machen den Löwenanteil des Budgets aus
von Albert F. Reiterer

http://www.selbstbestimmtes-österreich.at/video/62-vp-fp-senken-gewinnsteuer-koest

5) Aktivitäten

19.2. 19h Wien
Vernetzungstreffen: Gegen die Deregulierung der Mieten
http://www.selbstbestimmtes-österreich.at/termin/48-vernetzungstreffen-gegen-die-deregulierung-der-mieten

20.2. 18h Wien
Plattformtreffen Selbstbestimmtes Österreich
http://www.selbstbestimmtes-österreich.at/termin/38-plattformtreffen-selbstbestimmtes-oesterreich

1.3. 19h Wien
L Blaha: Linkssouveränismus vs. Linksliberalismus
http://www.selbstbestimmtes-österreich.at/termin/45-l-blaha-linkssouveraenismus-vs-linksliberalismus

3.3. Wien Luxemburg-Konferenz
Österreichische Souveränität als demokratisches und soziales Projekt?
http://www.selbstbestimmtes-österreich.at/termin/44-oesterreichische-souveraenitaet-als-demokratisches-und-soziales-projekt

28.4. Linz Aktionskonferenz für ein lebenswertes Österreich
Demokratisch – sozial- souverän – neutral
http://www.selbstbestimmtes-österreich.at/termin/49-aktionskonferenz-fuer-ein-lebenswertes-oesterreich

JPBerlin – Politischer Provider
Euroexit@euroexit.org

Keine Kommentare	»

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k