LINKEstmk 

  LinkeStmk | YouTube | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC

[Euroexit] Ein Pol der Volkssouveränität im Entstehen

Bloged in Allgemein by friedi Freitag Oktober 6, 2017
  • Ergebnisse & Bildbericht des Symposiums:
    Demokratisch-sozial-souverän-neutral
  • Ein antihegemoniales Projekt
    Die konsequente Linke und der „Sozialismus“
  • Zecken- vs Nazikiez
    Eine Betrachtung der Bundestagswahl aus Leipzig
  • Erfolg der AfD wegen jahrelanger Regimekonformität der Linken
    Globalistische Exportmaschine produziert reaktionär-nationalistischen
    Protest
  • „Die Wirtschaft brummt“
    Auch das Zentrum ist nicht mehr sicher.

1) Ergebnisse & Bildbericht des Symposiums:
Demokratisch-sozial-souverän-neutral

Ein handlungsfähiger Pol für eine solidarische, demokratische und
ökologische Wende
Wer von der EU nicht reden will, der soll auch über den Kampf gegen den
Neoliberalismus schweigen.

http://www.euroexit.org/?p=1362

***

2) Ein antihegemoniales Projekt
Die konsequente Linke und der „Sozialismus“

Das Ende der Geschichte lässt sich am deutlichsten an Deutschland, dem
Kern des neolibera­len Europa beobachten. Da ist die Linke ganz und gar
furchtsam geworden. Von „Sozialis­mus“ und einigen seinen zentralen
Themen, von Gleichheit, Planung, usw., reden nur mehr versprengte
Grüppchen. Radikale Opposition ist eine Rhetorik der weit rechts
Stehenden geworden. Und in Österreich ist es nicht anders, vielleicht
noch ein bisschen trister.

http://www.euroexit.org/?p=1360

***

3) Zecken- vs Nazikiez
Eine Betrachtung der Bundestagswahl aus Leipzig

Leipzig ist die größte und älteste Studentenstadt in Sachsen und damit
sehr beliebt bei mehrheitlich westdeutschen Studenten. Auch nach dem
Studium lassen sich Teile von ihnen hier, in den als „Zeckenkieze“
bekannten Stadtteilen, nieder. Dabei gibt es kaum einen Austausch
zwischen den alten und den neuen Leipzigern. Die Stadtteile, aber auch
Kneipen etc., in denen die alten Leipziger verkehren, sind meist als
„Nazikieze“ verschrien.

http://www.euroexit.org/?p=1329

***

4) Erfolg der AfD wegen jahrelanger Regimekonformität der Linken
Globalistische Exportmaschine produziert reaktionär-nationalistischen
Protest

Die AfD hat nicht nur im Osten (und da besonders am Land), sondern auch
in den niedergehenden Industriezentren an der Ruhr und selbst unter den
saturierten süddeutschen Reaktionären Erfolge eingefahren. Ihr Feindbild
ist der „Moslem“, der an allem schuld ist, ganz nach dem Muster des
historischen Antisemitismus. Es ist kein direkter sozialer Protest,
sondern seine gebrochene und vermittelte Widerspiegelung in einem
peripheren Mittelstand, der von Zukunftsängsten geplagt ist.

http://www.euroexit.org/?p=1325

***

5) „Die Wirtschaft brummt“
Auch das Zentrum ist nicht mehr sicher.

Man kann nicht gerade von einem Zusammenbruch sprechen. Aber wenn beide
Regierungs­parteien ein Fünftel ihrer Stimmen verlieren, so ist das auch
nicht Nichts.

http://www.euroexit.org/?p=1321

_______________________________________________
Euroexit Mailingliste
JPBerlin – Politischer Provider
Euroexit@euroexit.org

Keine Kommentare	»

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k