LINKEstmk 

  LinkeStmk | YouTube | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC

Petition „Kein Diskussionsverbot für israelkritische Positionen in Frankfurt/Main!“

Bloged in Allgemein,Protest by friedi Montag September 18, 2017
Die Petition „Kein Diskussionsverbot für israelkritische Positionen in Frankfurt/Main!“
bitte ebenfalls unterzeichnen.
https://www.openpetition.de/petition/online/frankfurt-main-kein-diskussionsverbot-fuer-israelkritische-positionen

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Freudinnen und Freunde,

wie Sie vielleicht wissen, hat der für seine Unterstützung der Unter-
drückung und Vertreibung von Palästinensern einschlägig bekannte
Frankfurter Bürgermeister Uwe Becker eine Vorlage in den Frank-
furter Magistrat eingebracht, um die unter dem Kürzel „BDS“ bekann-
te palästinensische Menschen- und Bürgerrechtskampagne zu krimi-
nalisieren und aus Frankfurt zu vertreiben.
(Das wird dazu führen, das jedwede Palästina-Veranstaltung in Frank-
furt wegen „BDS“-Verdacht unmöglich sein wird.)

Darüber soll nach unserem Wissen Ende September im Frankfurter
Rat abgestimmt werden.

Wenn Sie den angehängten Brief an Stadtverordneten der Stadt Frank-
furt mit unterzeichnen möchten (jeder Stadtverordnete wird eine indi-
viduelle Email erhalten), dann senden Sie uns bitte Ihren Namen und
Ihren Wohnort zu (wenn Sie mögen auch Ihren Titel, Ihren Beruf, und
die Organisation, der Sie angehören).
Wir werden den Brief voraussichtlich am 18.9. absenden.


MfG
Thomas Siemon

Stv. Vorsitzender
IPK e.V.
www.ipk-bonn.de

Keine Kommentare	»

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k