LINKEstmk 

  LinkeStmk | YouTube | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC

[Palästina Solidarität][Wien] 16.5.2021 Stiller Protest

Bloged in Protest by friedi Samstag Mai 15, 2021

Stiller Protest gegen die österreichische Unterstützung für die Vertreibung der Palästinenser.

So, 16.5.2021, 15:00

Ballhausplaltz/Heldenplatz, Wien
(still Sitzend mit Absänden und ohne Ansprachen oder Sprechhören)
Die Versammlung wurde am 15.5.2021 polizeilich untersagt!

(more…)

[AAÖ] Freitesten Ade – Repression bleibt?

Bloged in Allgemein,Krise,Protest by friedi Montag Januar 4, 2021

(Wien, 3.1.2021) Dank der Verweigerung der SPÖ dem umstrittenen „Freitesten“ zuzustimmen bleibt die sowieso kaum umsetzbare Trennung der Bevölkerung in folgsame und unfolgsame Menschen erspart.

(more…)

Der trickreiche Herr Kurz und das Pyramidenspiel der EU

Bloged in Allgemein,Krise,Protest by friedi Freitag Juli 31, 2020

Ich hätte als Überschrift auch „aus dem Leben auf der Farm der Tiere“ wählen können, weil: Was zur Zeit in der EU und in Österreich passiert, ist in dieser Fabel gut dargestellt: Es werden Verträge gemacht und diese dann Zug um Zug abgeändert.

(more…)

[Österreich] Wenn die Regierung die Verfassung missachtet – sollten zumindest die Muslime sie schätzen

Bloged in Protest by friedi Donnerstag Juli 23, 2020

Sobotka fordert vom Islam Bekenntnis zur Verfassung“ (Österreicher vom 23.7.2020, S.8)

Der Nationalratspräsident hat anscheinend erkannt, dass die Regierung Österreichs das nicht mehr macht und sucht nun aufrechte Charakter !?

(more…)

EU – Rettungsplan bricht Vertrag von Lissabon

Bloged in Allgemein by friedi Freitag Juli 17, 2020

Die EU entfernt sich immer mehr von einem auf Recht begründeten Bund. Dass die Bürger eines Staates für die Schulden eines anderen haften sollen, bricht sowohl EU- als auch Verfassungsrecht!

Eine Volksabstimmung in Österreich muss vor der Zustimmung zu dem Plan durchgeführt werden.

(more…)

Der Weg der EU: Soialabbau, Gewinnsteigerung, Krieg …. ?

Bloged in Allgemein by friedi Sonntag April 21, 2013

Auch in Österreich wollten die HerrscherInnen eine Berufsarmee durchdrücken, um  leichter an den globalen Kriegsschauplätzen präsent sein zu können. Wobei unter „Präsent sein“ Kanonenfutter gemeint ist  – und für dieses Kanonenfutter muss halt das österreichische Gesetz, die Verfassung, die Neutralität usw. ein bisschen geändert werden. Die Herrschaft ist da mit der EU Verträge eingegangen, die den Gesetzen des österreichischen Bundesstaates nicht ganz entsprachen  – aber macht nichts – war ja nicht mehr zeitgemäß – angeblich – und dient ja nur unserer Sicherheit – angeblich – und dem Frieden der Welt! (more…)

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k