LINKEstmk 

  LinkeStmk | YouTube | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC | SeBÖ

[Arbeit&Los] 1. Mai: Aktive Arbeitslose laden zum Fest am „Platz der Arbeitslosen“ vor dem Wiener Rathaus

Bloged in Allgemein,Krise by friedi Mittwoch April 30, 2014

1. Mai: Aktive Arbeitslose laden zum Fest am „Platz der Arbeitslosen“ vor dem Wiener Rathaus

Straßenschild "Platz der Arbeitslosen"

Straßenschild "Platz der Arbeitslosen"

Wiener Hauptplatz wird „Platz der Arbeitslosen“

  • Start der Aktion: 9.45 Uhr beim Pallas Athene Brunnen vor dem Parlament
  • Ende der Aktion: ca. 10:15 „Platz der Arbeitslosen“ (vormals „Rathausplatz“)

 

(Wien, 29.4.2014) Zum Kapitalismus gehört – wie die stetig steigenden Arbeitslosenzahlen deutlich zeigen – die Erwerbs-Arbeitslosigkeit wie das Amen zum Gebet. Daher marschieren „Aktive Arbeitslose Österreich“ als eigenständige „Sektion 600.000 – Sektion arbeitslos“ am Vormittag des 1. Mai mit den GenossInnen mit und werden kurzerhand den Rathausplatz zum „Platz der Arbeitslosen“ umbenennen.

Mit dieser kreativen Aktion erinnern „Aktive Arbeitslose“ daran, dass das eigentliche Ziel der ArbeiterInnenbewegung war, die (fremd bestimmte) Arbeit abzuschaffen und ALLEN Menschen ein Leben in Freiheit und Würde zu ermöglichen. Mit dieser Aktion fordern Erwerbsarbeitslose sinnbildlich Ihr Recht auf einen guten Platz mitten in der Gesellschaft ein und begehren die volle demokratische Mitsprache. „Wir Erwerbs-Arbeitslose, die ja erst die rasant steigenden Gewinne der die Arbeitsplätze vernichtenden Unternehmer ermöglichen, lassen uns nicht mehr in sinnlose und teure AMS-Kurse verstecken. Wir fordern ein gutes Leben für alle Menschen, egal ob sie von den hohen Herren aus Wirtschaft und Politik noch ein Arbeitsplätzchen zugestanden bekommen oder nicht“, fasst Obmann Martin Mair die Motivation für diese kreative und lebensfrohe Aktion zusammen.

  • Start der Aktion: 9.45 Uhr beim Pallas Athene Brunnen vor dem Parlament
  • Ende der Aktion: ca. 10:15 „Platz der Arbeitslosen“ (vormals „Rathausplatz“)

Diese Aktion wird im Internet virtuell unter http://www.platz-der-arbeitslosen.at fortgesetzt, um Arbeitslose in ganz Österreich zu animieren, auch selbst ihren Platz mitten in der Gesellschaft einzufordern. Arbeitslose und ihre FreundInnen sind also aufgerufen ihren Lieblingsflecken für einen „Platz der Arbeitslosen“ zu suchen, dort ein kleines Fest zu feiern und sich mit einem Straßenschild vom „Platz der Arbeitslosen“ zu fotografieren und auf die Homepage zu stellen.

Straßenschild als EPS-Datei zum Download:

http://www.aktive-arbeitslose.at/bilder/news/Platz_der_Arbeitslosen.eps

 

Rückfragehinweis:

Mag. Ing. Martin Mair
Obmann „Aktive Arbeitslose Österreich“
+43 676 3548310

kontakt@aktive-arbeitslsoe.at

Karin Rausch

Finanz- und Organisationsreferentin „Aktive Arbeitslose Österreich“
+43 664 9402278
karin.rausch@aktive-arbeitslose.at

 

 

 

Keine Kommentare	»

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k