LINKEstmk 

  LinkeStmk | YouTube | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC

[SBÖ][Wien] 20.8.: Lobau-Forum; 18.9.: Aktionskonferenz Arbeitslosengeld rauf! u.a.

Bloged in Allgemein,Diskussion,Krise,Protest by friedi Mittwoch August 18, 2021

Die Themen:

  • 20.8. Lobau-Forum
  • 18.9. Aktionskonferenz Arbeitslosengeld rauf
  • 26.9. reDO (Demonstration): Öffentlicher Verkehr statt Lobautunnel
  • Schnellbahnlinie S45
  • Politik und Paradigmenwechsel
  • Evaluierung offenlegen

Aktionskonferenz Arbeitslosengeld rauf

im Katamaran, Veranstaltungssaal Wilhelmine Moik 1501-B1, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien (U2 Donaumarina)

Das Volksbegehren Arbeitslosengeld Rauf formuliert eine Antwort auf die verfehlte Politik der österreichischen Regierung, welche die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie insbesondere durch Unternehmenssubventionen abzufedern versuchte; Arbeitnehmer:innen und insbesondere jene, die in Folge der Lockdowns ihre Arbeitsstelle verloren, wurden wenig bedacht. Zudem zielt es darauf ab, den
Sozialstaat und das diesem zugrundeliegende Versicherungsprinzip zu stärken, um eine gute Verhandlungsposition von Arbeitnehmer:innen in Bezug auf Lohnpolitik und Arbeitsbedingungen zu sichern.

http://www.selbstbestimmtes-österreich.at/termin/484-aktionskonferenz-arbeitslosengeld-rauf

Lobau-Forum 20.8. 19h Seestadt

im:  YellaYella! Nachbarschaftstreff Seestadt, Maria Tusch Straße 2, 1220 Wien

http://www.selbstbestimmtes-österreich.at/termin/473-lobau-forum

reDO – Öffentlicher Verkehr statt Lobautunnel 26.8.

„Wieder Donnerstag“ Demo (reDO)
Platz der Menschenrechte, Wien

http://www.selbstbestimmtes-österreich.at/termin/483-redo-oeffentlicher-verkehr-statt-lobautunnel

Die Schnellbahnlinie S45
oder: Der halbherzige Umgang mit den Öffis in Wien
von Heinz Högelsberger
http://www.selbstbestimmtes-österreich.at/480-die-schnellbahnlinie-s45

Politik und Paradigmenwechsel

Politik muss dem Paradigmenwechsel in der Bevölkerung folgen (Video)

Heinz Mutzek, Bio-Landwird in Wien und Aktivist gegen die Stadtautobahn S1, meint, dass der Lobautunnel verhindert werden kann.

http://www.selbstbestimmtes-österreich.at/video/481-politik-muss-paradigmenwechsel-der-bevoelkerung-folgen

Knoflacher: Evaluierung offenlegen

Prüfung von Autobahnprojekten darf nicht unter Ausschluss der Öffentlichkeit erfolgen

http://www.selbstbestimmtes-österreich.at/482-knoflacher-evaluierung-offenlegen

Anfrage an Gewessler zu Stadtstraße

Seitens eines engagierten Aktivisten des Lobau-Forums erging eine „dringende“ Anfrage ans Büro von Umweltministerin Gewessler […].

Die Stadtstraße ist zwar von Wien beauftragt und fällt daher nicht unter das Evaluierungsprogramm des Bundes, gleichzeitig ist sie jedoch ohne die beiden Autobahn-Auffahrten „Seestadt West“ und „Seestadt Ost“ der ASFINAG, die einen Teil der Spange Seestadt darstellen, gar nicht funktionsfähig.

Aus der Anfrage:

„[…]

Seit dem 2. August 2021 beginnen sehr umfangreich geplante Bauarbeiten der ASFINAG unmittelbar neben der A23 (Grenze zur S2) im Bereich der existierenden „Abfahrt Hirschstetten“.

Diese Bauarbeiten dienen dazu, einen großen Knoten zu errichten, der die Verbindung von der A23 zur von Wien geplanten „Stadtstraße“ und weiter folgend der ASFINAG-Autobahn „Spange Seestadt“ bilden soll.

[…]

Vielleicht könnten Sie die Rechtmäßigkeit dieser gerade beginnenden Großbauarbeiten der ASFINAG prüfen? […].

http://www.selbstbestimmtes-österreich.at/479-anfrage-gewessler-zu-stadtstrasse

_______________________________________________
www.selbstbestimmtes-österreich.at demokratisch-sozial-souverän-neutral

Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCpXV_DLF4nSigaGlDtOmX-A

personenkomitee@selbstbestimmtes-oesterreich.at

Keine Kommentare	»

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k