LINKEstmk 

 home | Forum | Labournet | Linke Woche
Too Cool for Internet Explorer

Bericht: Demo Arbeitszeitverkürzung … statt arbeiten bis zum Umfallen

Bloged in Allgemein by admin Sonntag Februar 28, 2010
dsc_0068

Foto: Athanasios Boulgaropoulos

Kurzinfos über die Demo in Graz am Sa. 27. 2. zu: “ Arbeitszeitverkürzung … statt arbeiten bis zum Umfallen“
Die kleine (180 Leute) aber recht dynamische Demo, zu der 12 Gruppen gemeinsam aufgerufen hatten, marschierte vom Eisernen Tor durch die
Herrengasse zum Hauptplatz und dann zum Südtirolerplatz. Jeweils mit 3 Kundgebungspunkten. Da sehr viele Menschen an diesem schönen Tag in der Innenstadt waren, kam die Demo in der Öffentlichkeit sehr gut an.
Ansprachen wurden gehalten von: KPÖ; KJÖ; AUGE; AMSEL; GLB, LinkeSTMK.

Anbei die Rede von: linkestmk.

(more…)

Afghanistan: Krieg für Demokratie und Menschrechte?

Bloged in Allgemein by admin Mittwoch Februar 24, 2010

Vortrag und Diskussion

Krieg für Demokratie und Menschrechte?

Die Interessen der westlichen Großmächte in Afghanistan

Vortrag und Diskussion mit Peter Strutynski (Politikwissenschaftler, Universität Kassel; Sprecher des Bundesausschusses Friedensratschlag)

GRAZ: Mittwoch, 14. April 2010
Genauer Ort und Zeit noch offen

Als „Krieg der kollektiven Selbstverteidigung“ gegen Al Kaida im Oktober 2001 begonnen, erfuhr der Afghanistankrieg seither eine Reihe von Rechtfertigungen: Vom Krieg gegen den Terror über die Befreiung der Afghanen von Taliban und Burka bis zur Etablierung von Demokratie und Menschenrechten reichen die Begründungen der westlichen Militärmächte.

Die Bilanz dieser Anstrengungen: Die Kriegsallianz stützt einen korrupten und mittlerweile der Wahlfälschung überführten Präsidenten, der als Bürgermeister von Kabul agiert, während der Rest des Landes von Taliban und Warlords beherrscht wird. Die westliche Allianz zählt seit 2001 1.547 tote Soldaten; die afghanischen Opfer wurden vom britischen „Guardian“ auf 20.000 bis 50.000 Tote geschätzt – allein bis Mai 2002. Seither fordert der Krieg Jahr für Jahr unzählige weitere Tote und Verstümmelte. Während der groß angekündigte zivile Wiederaufbau nicht vorankommt, verordnen die Westmächte dem Land eine radikal neoliberale Wirtschaftsstrategie, die Armut und Arbeitslosigkeit verschärft und den Krieg weiter anheizt.

Trotz dieser verheerenden Bilanz hat Friedensnobelpreisträger Obama vergangenen Herbst eine Aufstockung des US-amerikanischen und EU-europäischen Kontingents um 30.000 Soldaten durchgesetzt – unter bereitwilliger Akzeptanz der EU-Eliten. Dabei stehen bereits jetzt im Land am Hindukusch 120.000 NATO-SoldatInnen, mehr als die Sowjetunion 1989, am Ende ihrer zehnjährigen Besatzung, hatte.

Peter Strutynski, Politikwissenschafter und Friedensforscher aus Kassel, beschreibt die Hintergründe und Ziele des westlichen militärischen Engagements in Afghanistan und thematisiert Möglichkeiten des Widerstands gegen diesen Krieg an.

Eine von der Werkstatt Frieden & Solidarität organisierte Veranstaltungsreise

Letztes bundesweites Vorbereitungstreffen für das Sozialforum in Leoben (13. – 16. Mai)

Bloged in Allgemein by admin Mittwoch Februar 24, 2010

Am Samstag 10. April 2010 findet von 12 – 16 Uhr in Leoben das letzte bundesweite Vorbereitungstreffen für das Sozialforum statt. Genauer Ort wird noch bekannt gegeben.

Treffen der linkestmk

Bloged in Allgemein by admin Mittwoch Februar 24, 2010

Nächstes Treffen der linkestmk am  Di.9.3.2010 von 19 Uhr bis 21 Uhr im Gasthaus Krebsenkeller, (Sackstr.; gegenüber vom Kastner) Nebenraum links. Tagesordnung: Einreichung der beschlossenen Vereinsstatuten; Anmeldung von Veranstaltung(en) zum Sozialforum in Leoben; Aktivitäten bis zum Sommer; Demonstration in Graz wg. Kraftwerk Voitsberg, etc.

Treffen der Steirischen Klimaplattform

Bloged in Allgemein by admin Mittwoch Februar 24, 2010

Treffen der Steirischen Klimaplattform Mi. 10.3.2010   von 19 Uhr bis 21 Uhr, Ort. Gasthaus Krebsenkeller, (Sackstr.; gegenüber vom Kastner). Vorbereitung einer Kundgebung am Fr. 26.3 oder Sa. 27.3.

Wider das Behagen an der neoliberalen Unkultur

Bloged in Allgemein by admin Mittwoch Februar 24, 2010

Oder 20 Jahre Gehirnwäsche sind genug: Ein Appell an die Zivilgesellschaft, sich die mut- und konzeptlose Auslieferung der etablierten Politik an die Gewinn- und Umverteilungslogik der Privatwirtschaft nicht länger tatenlos hinzunehmen

(more…)

Demonstration 27.02.2010

Bloged in Allgemein by admin Montag Februar 22, 2010

flyer_azv-demo_vorne-kopie

(more…)

Artikel in der jungen Welt: Aufstand gegen Brüssel

Bloged in Allgemein by admin Mittwoch Februar 10, 2010

Griechenland wehrt sich gegen die von Brüssel und Athen verordnete antisoziale Roßkur. An einem landesweiten 24stündigen Ausstand am Mittwoch beteiligten sich mehr als 75 Prozent der 410000 Angestellten im öffentlichen Dienst und folgten damit dem Aufruf ihres Gewerkschaftsdachverbands ADEDY. Behörden, Schulen und andere öffentliche Einrichtungen blieben geschlossen, in den Krankenhäusern wurden nur Notfälle behandelt. Da auch die Fluglotsen streikten, stand der Luftverkehr von und nach Griechenland still.

Weiterlesen auf den Seiten der jungenWelt

Artikel auf spiegel.de: Klimaerwärmung: Ökosysteme können ohne Warnzeichen kollabieren

Bloged in Allgemein by admin Mittwoch Februar 10, 2010

Die Ökosysteme der Erde wandeln sich meist in gemächlichem Tempo – bis ein Kipp-Punkt erreicht ist, ab dem die Veränderungen unaufhaltsam und dramatisch schnell ablaufen. Jetzt kommt eine Studie zu dem Ergebnis, dass dies ohne Vorwarnung geschehen kann.

Weiterlesen auf www.spiegel.de

Artikel auf jungewelt.de: Pleite made in BRD

Bloged in Allgemein by admin Mittwoch Februar 10, 2010

Der drohende Kollaps der Staatsfinanzen in südeuropäischen Euro-Ländern ist die direkte Folge der aggressiven deutschen Außenwirtschaftspolitik

Weiterlesen auf den Seiten der jungen Welt

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k