LINKEstmk 

  YouTube | Labournet | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC

Geld ist eine Erfindung!

Bloged in Geld von admin Dienstag April 19, 2011

Eine emotionslose Betrachtung des Geldproblems!

von Karl Reinprecht

Geld ist eine Erfindung!

Mit Eigenschaften und Funktionen!
Die Eigenschaften sind dem Geld immanent!
Die Funktionen, werden durch Vereinbahrungen der beteiligten Menschen bestimmt!
Geld ist also ein Geschöpf der Rechtsordnung wie Bernhard Laum sagt, (Das heilige Geld)!
Auch Heinrich Färber sagt, (Das Ergokratische Manifest), Geld ist ein Anteilschein an den allgemeinen Leistungen der Wirtschaft, seine Menge darf nicht willkürlich geändert werden!
Geld ist eine Zählgröße, mit Zahlenwert (z,B. 100) und Dimension (Name der Währung), dadurch wird „Wert“ zählbar! Auch die Geldmenge wird zählbar!
Damit kommt die Frage ins Spiel, woher kommen die Zinsen?
Geld wird von der Emittentin, dem Finanzministerium des souveränen Staates, in Umlauf gebracht, gegen Sicherstellung und Tilgungspflicht!
Der Ursprung des Zinses bleibt im Dunkel!
Aus gutem Grund, denn die Grundlage des Zinses ist:

1) Die Macht des Geldes! (Erpressung)
2) Die Vorspiegelung falscher Zusammenhänge! (Lügen)
3) Der Betrug! (Asozial)

Drei Punkte die nicht zum Erscheinungsbild des Geldwesens (Banken) passen!
Die Einführung des zinslosen Kredit-Geld-Systems (KGS), ist die Lösung die die Entscheidungsträger unserer Gesellschaft nicht wollen!
Sie begreifen nicht dass die Funktion des Geldes auf einer Vereinbahrung der Menschen beruht, also ein Geschöpf der Rechtsordnung ist, leider ist dieses Geldunwissen endemisch!

Graz, 14.04.2011     Karl Reinprecht   0316 42 94 54

Keine Kommentare	»

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k