LINKEstmk 

  YouTube | Labournet | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC

[slp-info] Neues Jahr, Termine

Bloged in Allgemein von friedi Samstag Januar 10, 2015

Das Jahr 2014 ist mit Generalstreiks in Italien und Belgien, zerbröselnden Regierungen (in Griechenland und Schweden), mit Massenprotesten (in Irland und den USA) und Aktivitäten der extremen Rechten (u.a. in Deutschland) zu Ende gegangen. 2015 hat mit Erschütterungen der Wirtschaft und einer weiteren politischen Polarsierung begonnen. Die ruhigen Zeiten sind international und in Österreich zu Ende.
https://www.slp.at/artikel/in-europa-kommt-es-zu-einer-neuen-welle-von-arbeitsk%C3%A4mpfen-6261

Die SLP hat das Jahr mit einem neuen Design der Homepage www.slp.at und einem sehr erfolgreichen Seminar mit TeilnehmerInnen aus ganz Österreich zu Grundlagen des Marxismus und der Nationalen Frage begonnen.

Nun beginnen die regelmässigen Treffen und Aktivitäten der SLP zu denen wir einladen möchten – den es ist höchste Zeit, sich zu organiseren und zu wehren. Industriellenvereinigung und Wirtschaftskammer wollen bei Sozialem kürzen und die Arbeitszeit weiter flexibilisieren. Der ÖGB hat keinen Plan, wie die Lohnsteuerreform erreicht werden soll. Und die FPÖ liebäugelt mit den rechten Hetzern von Pegida.
Komm in eine der SLP-Ortsgruppen, diskutier mit, werde aktiv!
In Wien haben wir die Ortsgruppen umgestaltet, die Treffen finden nun am Montag in Wien 15, sowie am Dienstag und Donnerstag in Wien 20 statt. Auch in anderen Städten haben sich Ort bzw. Zeit geändert.

  • 8.1. um 18.30: Perspektive des Kapitalismus: Krisen, Kriege, Klassenkämpfe (Wien 20, Bäckerei Sesam, Wallensteinstrasse/Treustrasse)
  • 12.1. um 18.30: Griechenland vor der Wahl (Wien 15, Libreria Utopia, Preysingerg. 26-28)
  • 13.1. um 19.30: 2015: Die ruhigen Zeiten sind vorbei. Die Welt ist im Aufbruch – auch in Österreich (Wien 20, Pizzeria Delfino, Engerthstr. 92)

Der Jänner steht ganz im Zeichen des Antifaschismus!
Jahr für Jahr organisieren rechtsextreme, deutschnationale Burschenschaften – in Kooperation mit der FPÖ – als Bälle getarnte Vernetzungstreffen der rechten, neoliberalen Elite in Österreich. In den vergangenen Jahren hat sich dagegen zunehmend breiter Widerstand formiert. Auch dieses Jahr wird es gegen die „Tanzveranstaltungen“ Proteste in Linz, Graz und Wien geben. Die SLP ist aktiver Teil dieser Proteste, werde auch du ein Teil davon: https://www.slp.at/artikel/nein-zum-ball-der-rechten-elite-6265

Am 30.01. organisiert die SLP eine Demonstration vom Wallensteinplatz im 20. Bezirk zu den Protesten. Gerade die Bezirke, die besonders von Armut, Wohnungsnot und Sozialabbau betroffen sind, müssen ein Zeichen setzten: Rassismus schafft keine Jobs oder leistbares Wohnen, dafür braucht es eine sozialistische Alternative.

  • Wien, 30.01.2015: Nein zum Ball der rechten Elite! – 15:00, Wallensteinplatz, Wien 20

Werde Teil der Kampagne – hilf bei der Mobilisierung – komm zu den Protesten. Melde dich bei uns unter slp@slp.at

Weitere Infos: http://www.slp.at/

 

Keine Kommentare	»

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k