LINKEstmk 

  YouTube | Labournet | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC

Das Projekt „Demokratische Bank“ sucht Mitarbeiter

Bloged in Systemalternativen von friedi Freitag Juni 28, 2013
Das Projekt „Demokratische Bank“ sucht Mitarbeiter. Bei Interesse bitten Mail an mitarbeit@demba.at 

 

Im Projekt Demokratische Bank stehen in den Bereichen Bankplanung und IT viele wichtige Aufgaben an, und wir suchen Verstärkung für folgende Tätigkeiten:
Arbeitskreis BANKPLANUNG
  • Wir suchen für die jeweiligen Module einerseits ModulleiterInnen und andererseits weitere MitarbeiterInnen
  • Im ersten Schritt jedoch primär ModulleiterInnen
    – Es gibt ein monatliches Koordinierungstreffen  (AK Bankplanung) mit allen ModulleiterInnen
    – Ehrenamtliches Engagement – Dauer 3-5 Monate pro Modul
    – ModulleiterInnen sollen beim Aufbau der jeweiligen Teams unterstützen. Einige ExpertInnen sind auch jetzt schon im Projekt.
  • Wir bieten spannende Herausforderungen mit neuen Inhalten
  • Neue Kontakte im Alternativbankenbereich
1. Modul: Kreditprodukte – Allgemein

Zielsetzung: Kredite stehen im Zentrum unseres Angebots. Wir wollen ein faires, innovatives Angebot für unsere zukünftigen KundInnen entwickeln. Es gilt aus den Eckpunkten der Strategie und der Geschäftsplanung das zukünftige Angebot zu konkretisieren.

Aufgaben:

  1. Beschreibung der Kreditprodukte/ Erarbeitung Produktkatalog  basierend auf den in der Strategie festgelegten Eckpunkten und der Analyse der Angebote der anderen Alternativbanken. (GesprächspartnerInnen bei diversen Alternativbanken stehen zur Verfügung)
  2. Definition der öko-sozialen Kriterien für die Kreditvergabe. Nach einem Punktesystem soll bei Krediten mit hohem positivem  öko-sozialen Impact schrittweise auf die Marge der Bank (oberhalb der Risikokosten) verzichtet werden.
  3. Definition der Risikokriterien und der Modelle für die Berechnung der Risikokosten. Beschreibung ab welchem Risiko wir Kreditanträge auf der Plattform umsetzen werden.
  4. Definition der prozessualen Anforderungen für die Rechenzentren.

Schnittstellen: Enge Zusammenarbeit mit dem Team für das Sicherheitenkonzept.

Anforderungen: Erfahrung im Kreditgeschäft, Lust am konzeptionellen Arbeiten im ehrenamtlichen Umfeld.

2. Modul:  Kreditprodukte – Sicherheiten

Zielsetzung: Wir wollen auch riskanten aber wichtigen Projekten und jungen und kleinen Unternehmen eine Chance geben. Daher haben wir im Business Case relativ niedrige Besicherungsquoten angenommen. Innovative Besicherungskonzepte sind ein wichtiges Differenzierungskriterium unserer Bank. Da uns dieses Thema so wichtig ist, wollen wir dazu ein eigenes Projektmodul (neben dem Kreditmodul) eröffnen.

Aufgaben:

  1. Entwicklung alternativer Konzepte zum Thema Besicherung (und natürlich die Festlegung der klassischen Instrumente) – Erarbeitung unseres Sicherheitenkatalogs.
  2. Übersicht zu den Sicherungsformen anderer Alternativbanken (z.B. Bürginnendatenbank in der Schweiz, Umgang mit Förderzusagen für NPOs)
  3. Erarbeitung von Konzepten  und Umsetzungsplänen
  4. Abgleich mit den Anforderungen von Basel III und unserem Business Case

Schnittstellen: Enge Zusammenarbeit mit dem Kreditteam.

Anforderungen: Erfahrungen im Kreditgeschäft, Lust am konzeptionellen Arbeiten im ehrenamtlichen Umfeld.

3. Modul: Zahlungsverkehr

Zielsetzung: Konten und Karten gehören für uns zu den klassischen Bankaufgaben. Neben der Konkretisierung der Produkte (Leistungen und Gebührenmodelle) wollen wir in diesem Modul die finale Auswahl des externen Rechenzentrums vorantreiben. Basierend auf den Gesprächen mit einem Rechenzentrum sind in der Strategie sowohl Kosten als auch Ertragselemente hinterlegt, die es nun zur Konkretisieren gilt.
Aufgaben:

Aufgaben:

  1. Analyse  und Aufbereitung des Marktumfeldes
  2. Erarbeitung eines Leistungs- und Gebührenmodells für die verschiedenen KundInnengruppen
  3. Gespräche mit den Rechenzentren (Kontakte sind vorhanden).  Definition der Entscheidungskriterien und Bewertung der Optionen.
  4. Gespräche mit externen PartnerInnen (z.B. PSA)
  5. Detaillierung Umsetzungsplanung

Anforderungen: Erfahrungen im Zahlungsverkehr, Lust am konzeptionellen Arbeiten im ehrenamtlichen Umfeld.

4. Modul Einlagen, Zinspolitik und Treasury

Zielsetzung: Die Passivseite unserer Bank wird einige Eigenheiten haben. Neben unserem Eigenkapital soll die Bank ausschließlich durch Einlagen finanziert werden.  Unsere notwendige Überliquidität soll ausschließlich bei der Nationalbank oder in österr. Staatsanleihen investiert werden. Diese Besonderheiten sind als Eckpunkte dokumentiert und es gilt sie nun zu validieren und detaillieren.

Aufgaben:

  1. Erarbeitung eines Konzept  zur Umsetzung der Zielsetzung : “Höchstmögliche Transparenz in der Mittelverwendung“.
  2. Erarbeitung eines Produktkatalogs für unsere Einlagenprodukte.
  3. Darstellung der Optionen in der Produktgestaltung hinsichtlich der Umsetzung des freiwilligen (partiellen) Zinsverzicht. Analyse und Gespräche mit anderen Alternativbanken.
    – a) Steuerliche Effekte
    – b) Anforderungen IT
    – c) Auswirkungen Zinsänderungsrisiko
  4. Entwicklung eines Treasury Konzepts:. Definition der Anforderungen für die Kooperation mit anderen Alternativbanken und der Nationalbank im Liquiditätsmanagement. Skizzierung des Veranlagungsprozesses in österr. Staatspapieren. Abgleich der Ergebnisse mit der Business Planung.
  5. Definition Anforderungen und Standards zum Thema Geldwäsche

Anforderungen: Erfahrungen im Treasury/Liquiditätsmanagement, Lust am konzeptionellen Arbeiten im ehrenamtlichen Umfeld.

Arbeitskreis IT & SICHERHEIT

Sucht:

  • eine/n AdministratorIn
    mit Erfahrungen in Servervirtualisierung, Hosting, Security/Firewall, Datenbank
    (mySQL/SQLite/PostgreSQL), Webserver (IIS/Apache), Mailserver, Linux/Windows, Backup/Recovery, Monitoring
  • eine/n Drupal-ProgrammiererIn
    mit Erfahrungen in Theme and Modul Entwicklung, Integration Online Bezahldienst, Coding (PHP, JS, AJAX, HTML5, CSS)
  • eine/n CiviCRM-ProgrammiererIn
    mit Erfahrung in CiviCRM und Drupal, Betrieb, Wartung und Anpassung von CiviCRM Masken, Aktionen und Serienbriefen/Newsletter, (SQL, PHP, JS)
Bei Interesse bitten wir um ein Mail an mitarbeit@demba.at

 

Keine Kommentare	»

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k