LINKEstmk 

  YouTube | Labournet | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC

[Österreich] 18.11. – 25.11.: Volksbegehren für ein BGE

Bloged in Allgemein,Systemalternativen von friedi Donnerstag November 7, 2019

„Es wird ein BEDINGUNGSLOSES GRUNDEINKOMMEN in der Höhe von 1200.-€ für jede(n) österreichische(n) StaatsbürgerIn durch eine bundesverfassungsgesetzliche Regelung angestrebt!“
(BMI)

Auch wenn Zeitungen (siehe etwa: Neue Vorarlberger Tageszeitung) ziemlich tendenziös gegen das Volksbegehren polemisiert: BGI (Bedingungsloses Grundeinkommen) ist in Zeiten der neoliberalen Gewinnverschiebung eine Lebensversicherung für die Überflüssigen der Welt!

Zumindes die 330.000 Menschen ohne Arbeit sind dringend aufgerufen, dieses Volksbegehern zu unterschreiben.

Kommentare	»
  1. nun die „neue“ ist der compagnon zur hiesigen „kleinen zeitung“, hat also den gleichen zugang zum profanen volk, nämlich gar keinen. da geht man lieber mit vermeintlicher prominenz sich am pogusch anplatteln und vertritt halt dann die begehrlichkeiten der party freunde und freundinnen, natürlich mit der angst aller, manche könnten mit der grundsicherung ein ausschweifendes leben führen und die sogenannten „arbeitgeber“ fänden dabei nicht genügend leute für ihren 12 stundentag. da sich alle als schöpfer sehen täten sie keinem anderen ein minimalauskommen und das entsprechende bescheidene leben ohne tätigkeit gönnen. abgesehen davon würde ja dadurch das zum selbstzweck tätige ams obsolet werden. wer täte dann arbeitssuchende traktieren und maßregeln, wo kämen wir denn hin, könnte nicht mehr mit der kürzung oder streichiung der bezüge gedroht werden ?

    also auf zur unterschrift !!!!!!!!!!!!!!!

    Trackback von kurt strohmaier 18. November 2019 08:21

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k