LINKEstmk 

  YouTube | Labournet | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC

Microsoftabhängigkeit gefährdet Staatssouveränität

Bloged in Allgemein von friedi Freitag September 20, 2019

Analysten des Beraternetzwerks „PwC Strategy&“ stellen der Bundesverwaltung [der BRD] in einer vom Bundesinnenministerium in Auftrag gegebenen Studie im IT-Bereich kein gutes Zeugnis aus. Die Behörden seien auf der Software-Ebene „in allen Schichten“ von wenigen Anbietern „stark abhängig“ Heise Artikel.

Es ist diese „neue Erkenntnis“ umso bemerkenswerter, da deutsche Politiker in Bayer das erfolgreiche LIMUX Projekt – also die Umstellung der Stadtverwaltung Münchens auf Linus sbotierten.

München war mit ihrem Linux-Derivat (freie Software) genau das, was die Politik vorgibt in den deutschsprachigen Ländern zu suchen: Ein weltweit anerkanntes Projekt, das zudem viele Kosten einsparte (siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/LiMux ).

2017 wurde die erfolgreiche Umsetzung – auch unter dem Druck von Bill Gates selbst – beendet (siehe: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Endgueltiges-Aus-fuer-LiMux-Muenchener-Stadtrat-setzt-den-Pinguin-vor-die-Tuer-3900439.html )

Das aktuelle LINUX-Magazin erinnert in der Ausgabe 10/19 mit einem Intervies mit dem damaligen Oberbürgermeister Christian Ude an das erfolgreich (abgewürgte) Projekt (sieh: https://www.linux-magazin.de/ausgaben/2019/10/interview-2/)

Keine Kommentare	»

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k