LINKEstmk 

  YouTube | Labournet | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC

[Graz][Steirische Friedensplattform] Mittwoch, 19. Juni 2019: Protest gegen NATO-Truppen in Österreich

Bloged in Protest von friedi Freitag Juni 14, 2019

Protestkundgebung!
NEIN ZUM NATO-TRUPPENTRANSPORT DURCH ÖSTERREICH!
Mittwoch, 19. Juni 2019, 15:00-18:00
Hauptbahnhof Graz (Bahnhofsvorplatz)

Verstärken wir den  Protest von FriedensaktivistInnen in Linz durch zahlreiche Teilnahme!

LinkeStmk:

Der Durchmarsch durch Österreich ist Ausdruck einer aggressiven NATO-Ignoranz gegen die Souveränitätsrechte. Wie in den vergangenen Jahren wird der Truppenaufmarsch der NATO nicht über NATO-Länder durchgeführt – sondern ausgerechnet durch das neutrale Österreich

Allein daran ist zu sehen, dass der Truppenaufmarsch nicht zum Schutz der Bevölkerung gegen russische Aggression zu sehen ist, sondern ein aggressiver Akt der Machtdemonstration der NATO.

Auszug aus dem Protest-Flugblatt der Friedensplattform:

Von 20. Mai bis 29. Juni rollen 1.500 US-SoldatInnen und 400 Militärfahrzeuge zum NATO-Militärmanöver „Saber Guardian“ („Wächter des Säbels“) durch das Land. Die Durchfuhr von Truppen und Kriegsgerät zu einem Militärmanöver, das dem Anheizen von Spannungen dient, ist mit der Neutralität völlig unvereinbar.

Denn „die Neutralität verpflichtet schon in Friedenszeiten dazu, alles zu tun, um nicht kriegerisches Aufmarschgebiet zu werden und aggressive Drohgebärden zu unterstützen.“ (Solidarwerkstatt Linz)

Es ist die NATO, allen voran die USA, die einen gewaltigen Militärwall an der Grenze zu Russland aufbaut.  Damit werden die zahlreichen einstigen Antiaufrüstungsversprechen gegenüber Gorbatschow weiter gebrochen. Die Hoffnungen auf einen langfristigen Frieden in Europa werden zerbrochen.

Mit der Strategie „Atlantic Resolve“ führt die NATO seit 2017 umfassende Verschiebungen von Truppen und Militärmaterial in osteuropäische Länder durch, die regelmäßig Österreich queren. Alle 9 Monate werden die Manöver durchgeführt. Die US/NATO-Basen an den Rändern der EU werden so ständig erweitert. Wie bereits gegen den Irak und derzeit gegen den Iran, sollen von Europa aus todbringende Kampfflieger, Drohnen, Kriegsmunition und SoldatInnen zum Einsatz kommen.

NEIN zum NATO_Transport_fin

Weitere Info zu den NATO-Aktivitäten:

https://www.sat1regional.de/groesstes-nato-manoever-in-der-ostsee-seit-30-jahren/

https://www.n-tv.de/politik/Nato-startet-Mega-Manoever-article20687682.html

https://www.mdr.de/heute-im-osten/truppenuebung-100.html

https://military-database.de/manoever-2019/

https://www.kleinezeitung.at/oesterreich/5627699/Saber-Guardian_400-USMilitaerfahrzeuge-rollen-durch-Oesterreich

Zu dem agressiven Vordringen der Nato:

https://de.wikipedia.org/wiki/NATO#/media/Datei:History_of_NATO_enlargement.svg

 

Keine Kommentare	»

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k