LINKEstmk 

  YouTube | Labournet | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC

Der Ruf nach dem „Wahrheitsministerium“ wird immer lauter.

Bloged in Allgemein,Krise von friedi Mittwoch Mai 8, 2019

Zeitungsenten gabe es schon immer – aber seit das demokratische Internet eine Kommunikation direke unter Bürgern erlaubt, werden Scherze und Gags als Grund herangezogen, die nächste Stufe der Orwell’schen Welt zu verwirklichen: Das Wahrheitsministerium.

Die EU plant tatsächlich einen Arbeitsgruppe gegen Fake-News (das ist kein Fake!) https://faktenfinder.tagesschau.de/ausland/gegenfakenews-101.html

Nach Neusprachsprech, Verhaftung auf Verdacht, Gesinnungsüberprüfung, Überwachung im öffentlichen Raum, Zensur der Kommunikation, Verstärkung der Polizei und Aufrüstung sowie den darauf aufsetzenden Plänen zur  Einführung für die Luft-Steuer und Energieträger-Steuer wird nun auch das Wahrheitsministerium eingeführt? Das Konzept des permanenten Krieges wurde mit der Kriegserklärung gegen den Terror schon eingeführt. Zusammen mit dem Kampf gegen den Klimawandel gibt es damit immer einen Kampfplatz und einen Grund für Verzicht für die unteren Schichten … aber die Produktion ist auch dieses Jahr wieder gestiegen – auch wenn immer weniger etwas davon haben … 1984 eben!

Schöne neue Welt (Vision von Aldous Huxley)! Nur: Vermutlich wäre die Welt Huxleys besser als die Welt nach Orwells Plan. Bei Huxley gab es wenigstens glücklichmachende Drogen – und für Outlaws eine Flucht-Insel.

Graz, 8.5.2019, W. Friedhuber

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k