LINKEstmk 

  YouTube | Labournet | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC

AMS berechnet die Verwertungschancen ihrer „Kunden“

Bloged in Allgemein,Systemalternativen von friedi Freitag Oktober 19, 2018

Während Vereine noch dem Ideal der Gleichheit folgen (siehe Pakt für soziale Gelichheit) scheint das AMS dem rechtsradikalen Ruf der österreichischen Regierung zu folgen und berechnet die „Markttauglichkeit“ ihrer „Angbotsware Mensch“ (siehe Bericht; Bewertungsmodell).

Das Modell zeigt nun die vorhandenen Diskriminierung von Frauen und ältern Menschen deutlich auf. Landeskaiser, Gewerkschafter und Regenten kommen nun ein wenig in Erklärungsnotstand bei ihren Sonntagsreden.

Ich hoffe, dass man den Menschen, die man als Chancenlos einstuft nun ein arbeitsloses Grundeinkommen in Lebenswerter höhe von staats wegen gibt. Es muss ja nicht so hoch sein, wie das der Kapitalprofiteure, dafür aber sicherer.

Besser wäre natürlich ein bedingungsloses Grundeinkommen, um endlich den Arbeitszwang zu lockern – vor allem, da ohnedies nicht genügend produktive Arbeit vorhanden ist … (Graz, 19.10.2018, Fri)

Keine Kommentare	»

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k