LINKEstmk 

  YouTube | Labournet | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC

[Wien] 20.11.2018: Kongress Alltagsökonomie: systemische Innovationen für neue urbane Gestaltungsräume

Bloged in Diskussion,Sitzungen,Systemalternativen von friedi Mittwoch Oktober 17, 2018

20.11.2018, Rathaus Wien:
Kongress „Alltagsökonomie

Am 20. November 2018 findet im Rathaus der Stadt Wien auf Einladung der Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou der Kongress „Alltagsökonomie: systemische Innovationen für neue urbane Gestaltungsräume“ statt, der in Kooperation mit dem Institute for Multilevel-Governance and Development an der WU Wien, dem Fachbereich Finanzwissenschaft und Infrastrukturpolitik der TU Wien und dem UIV organisiert wurde.

Der Ansatz der Alltagsökonomie ist ein Element eines Gegenentwurfs zur neoliberalen Globalisierung. Es gibt nunmehr bereits die englische Ausgabe des Buches dazu – foundational economy – hier mehr dazu:https://foundationaleconomy.com/

Im Frühjahr 2019 wird die deutschsprachige Ausgabe dazu erscheinen.

Der Link zum Programm: https://www.wu.ac.at/fileadmin/wu/d/i/mlgd/News/alltagsoekonomie_2018.pdf

Anmeldungen bitte unter: https://www.reglist24.com/alltagsoekonomie

Keine Kommentare	»

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k