LINKEstmk 

  home | YouTube | Labournet | Steiermark gemeinsam | Aufbruch | ATTAC
Too Cool for Internet Explorer

[Italien][Euroexit] Italien am Scheideweg: wohin geht die Linke?

Bloged in Allgemein,Diskussion,Geld,Systemalternativen by friedi Freitag September 28, 2018

Interview mit Stefano Fassina: Verfassung, Nationalstaat und Vollbeschäftigung

Warum der Sozialist Fassina den Plan Savona unterstützt, die Linke für tot hält und der Regierung aus Fünfsterne-Lega vorsichtig skeptisch gegenübersteht

Stefano Fassina, ehemaliger Vizewirtschaftsminister im Kabinett Letta, Exponent der Plan-B-Initiativen sowie Abgeordneter für „Liberi e Uguali“ in der Deputiertenkammer. Fassina gründete vor kurzem die Vereinigung „Patria e Costituzione“ [Vaterland und Verfassung] und kooperiert mit der „Patriotischen Linken“.

http://www.euroexit.org/index.php/2018/09/27/verfassung-nationalstaat-und-vollbeschaeftigung/

Italien am Scheideweg: wohin geht die Linke?
Tagung, Rom, Sa 13. Oktober 2018

•  Fabio Frati, Vorsitzender der Gewerkschaft CUB Trasporti und führender Belegschaftsaktivist bei Alitalia gegen Ausverkauf und für Verstaatlichung
•  Luciano Barra Caracciolo, Jurist, Richter und ehemaliger Funktionär des Justizministeriums in verschiedenen Positionen, parteiloses Mitglied des gegenwärtigen Kabinetts Conte als Unterstaatssekretär für europäische Angelegenheiten
•  Sergio Cesaratto, Professor für Volkswirtschaft und Statistik and der Universität Siena
•  Alfredo D’Attorre, ehemaliger Parlamentarier der PD, der mit der Regierung Renzi brach und sich der zuerst der „Sinistra Italiana – Sinistra Ecologia Libertà“ und dann den „Liberi e Uguali“ anschloss
•  Stefano Fassina, ehemaliger Vizewirtschaftsminister im Kabinett
Letta, Exponent der Plan-B-Initiativen sowie Abgeordneter für „Liberi e Uguali“ in der Deputiertenkammer
•  Massimo Garavaglia, Vizewirtsminister der gegenwärtigen Regierung Conte, entsandt von der Lega
•  Antonio Maria Rinaldi, Professor für Volkswirtschaft an der Link Campus University, Rom
•  Marco Zanni, EU-Parlamentarier ehemals von den Fünfsternen, überwarf sich mit der Bewegung wegen deren diverser Rückzieher zum Austritt aus
dem Euro
•  Moreno Pasquinelli, Exponent der Patriotischen Linken

http://www.euroexit.org/index.php/2018/09/22/italien-am-scheideweg-wohin-geht-die-linke/

Italiens Abstieg, der Euro und Österreich:
Beiträge zur Währungs-Debatte von Alberto Bagnai

von Albert F. Reiterer

http://www.euroexit.org/index.php/2018/09/23/italiens-abstieg-der-euro-und-oesterreich-nochmals-beitraege-zur-waehrungs-debatte-von-alberto-bagnai/

www.euroexit.org
Personenkomitee Euroexit gegen Sozialabbau

personenkomitee@euroexit.org

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k