LINKEstmk 

  home | YouTube | Labournet | Steiermark gemeinsam | Aufbruch | ATTAC
Too Cool for Internet Explorer

[Gemeinwohlökonomie] Neuausrichtung gestartet, positive Entwicklungen bei Crowdfunding und Akademie für Gemeinwohl

Bloged in Allgemein,Sitzungen,Systemalternativen by friedi Sonntag Juli 8, 2018

14.7.2018, Wien : Strategiedialog
8.9.2018, Wien : Generalversammlung

Anbei ein Auszug aus dem aktuellen News-Letter mit den Kursterminen der Gemeinwohlökonomie:

… nach der Ablehnung unseres Konzessionsantrags durch die Finanzmarktaufsicht hat der Vorstand einen Strategieprozess gestartet. Gemeinsam mit den Projektaktiven und Mitgliedern arbeiten wir über den Sommer Szenarien für die Zukunft der Genossenschaft aus. In der außerordentlichen Generalversammlung am 8.9.2018 wird über die Neuausrichtung der Genossenschaft entschieden.


Die regionalen Strategiedialoge sind am Laufen, gut besucht und zeigen uns, dass bei den Mitgliedern jetzt erst recht viel Energie da ist. Und der große Strategiedialog am 14.7. in Wien steht vor der Türe. An diesem Tag wollen wir die bisherigen Ideen und Ansätze zu konkreten Szenarien verdichten und unsere Mitglieder einladen, sich aktiv im Arbeitskreis Strategie einzubringen.

Genossenschaft für Gemeinwohl

Ordentliche Generalversammlung

Am 26.5.2018 hat die Generalversammlung den Lagebericht des Vorstandes genehmigt, den Jahresabschluss 2017 festgestellt und den Vortrag des im letzten Jahr entstandenen Verlustes von 1,1 Mio € auf neue Rechnung beschlossen. Der Vorstand sowie der Aufsichtsrat wurden für das Jahr 2017 entlastet. Ebenso wurden drei Personen des Aufsichtsrats, die sich der Wiederwahl stellten, Gabi Hornig, Matthias Kopetzky und Max Ruhri, wiedergewählt.
GemeinwohlkontoLizenzantrag abgelehnt
Am 8.6.2018 hat die Finanzmarktaufsicht (FMA) unseren verbesserten Antrag nach fast 4 Monaten der Begutachtung wegen Unvollständigkeit per Bescheid abgelehnt. Dagegen zu berufen kostet viel Zeit und Geld mit zweifelhaften Chancen auf Erfolg. Hier der gesamte Schriftverkehr.

Außerordentliche Generalversammlung am 8.9.
Aufgrund der Ablehnung der FMA hat der Vorstand zur Neuausrichtung einen partizipativen Strategieprozess gestartet. Unter möglichst breiter Einbindung aller Mitglieder wird intensiv daran gearbeitet, Wege aufzuzeigen, wie die Genossenschaft auf wirtschaftlich stabile Beine gestellt werden kann. Die Entscheidung dazu fällt auf der außerordentlichen Generalversammlung am 8.9.2018 in Wien.

Das Gemeinwohl durch Crowdfunding stärken

Beim Crowdfunding haben wir eine Vielzahl an tollen neuen Gemeinwohlprojekten online, die auf Unterstützung warten. Wir sind laufend auf der Suche nach weiteren gemeinwohlorientierten Projekten, die Finanzierungsbedarf haben. Alle Details zur Einreichung findest du unter www.gemeinwohlprojekte.at. Wenn du mehr Informationen zu unseren Crowdfunding Aktivitäten haben möchtest, melde dich am besten gleich für den Crowdfunding Newsletter an.

Schuhe wie BarfußSchuhe wie Barfuß
Unterstütze einen blinden Vorarlberger Unternehmer dabei, einen dritten „Schuhe wie Barfuß“-Shop in Lindau zu eröffnen und sichere dir u.a. wertige Warengutscheine.

Unsere laufenden Projekte unterstützenWeitere Gemeinwohlprojekte
Das Gemeinwohl weiter stärken kannst du bei folgenden gemeinwohlgeprüften Projekten: Bürgerstromanlage Hitzendorf mit attraktiven 2,5% Sonnenstromertrag für dich, LivingSENSE Wohnprojekt, WeWoMo Werkstättenwohnmobil und Vorlesen bei 24-Stunden-Betreuung suchen noch Unterstützer*innen. Alle Projekte ansehen

Wir laden dich herzlich ein, auch im Freundes- und Bekanntenkreis von dieser Möglichkeit zu erzählen, gemeinwohl-orientierte Projekte zu unterstützen beziehungsweise neue Projekte einzureichen. Falls du laufend und mehr über das Crowdfunding für Gemeinwohl erfahren möchtest, melde dich auch zum Crowdfunding Newsletter an.

Akademie für Gemeinwohl

Voller Stolz präsentieren wir: Die neue Homepage der Akademie für Gemeinwohl ist seit kurzem unter http://www.gemeinwohlakademie.at online. Sie ist nutzer*innenfreundlich und übersichtlich aufgebaut, was uns ein sehr großes Anliegen war.
Ihr könnt nun die zukünftigen wie auch die vergangenen Veranstaltungen nach den folgenden Themengebieten auswählen:
•    Finanzwirtschaft
•    Geld- und Finanzpolitik
•    Gemeinwohl
•    Menschenrechte
•    Nachhaltigkeit
•    Perspektiven
•    Organisation
Die Anmeldung zu unseren Events erfolgt ab sofort über das Online-Anmeldungstool eveeno, um euch eine praktikable und einfache Handhabung zu gewährleisten. Den Link zur Anmeldung findet Ihr jeweils am Schluss bei jeder Veranstaltung. Neu ist auch die Rubrik Magazin mit weiterführenden Informationen wie Blogbeiträgen und Nachberichten.
Durch Spenden von Teilnehmer*innen bei vergangenen Veranstaltungen können wir noch zwei Freiplätze für Genossenschafter*innen bzw. vier ermäßigte Teilnahmen für Nicht-Mitglieder vergeben! Bei Interesse einfach ein kurzes Email an die Akademie schreiben. Wir freuen uns wie immer auf dein Kommen und deine Anregungen!
Für Fragen erreichst du uns unter: akademie@mitgruenden.at

Ernst Ulrich von Weizsäcker: New Thinking for a Sustainable Future 
Eröffnungsvortrag im Rahmen der AEMS (Alternative Economic and Monetary Systems) Summer School
Wann: 25.7.2018, 11:00 – 12.15,
Wo: Kuppelsaal der Technischen Universität Wien, 4. Stock, Karlsplatz 13, 1040 Wien
Eintritt frei!

Geldroboter. Gewinner im Finanzkasino 4.0
Vortrag & Buchvorstellung mit Martin Ehrenhauser
Wann: 20.09.2018, 18:30 – 20:30
Wo: Büro der Genossenschaft für Gemeinwohl, Rechte Wienzeile 81, 1050 Wien
Die Finanzmärkte sind weitgehend automatisiert. Zentrale Akteure im Finanzkasino 4.0 sind die Geldroboter – global tätige Unternehmen, die als hochfrequente, algorithmische Computerhändler in Millisekunden Finanzprodukte kaufen und verkaufen. Doch schaffen diese einen Mehrwert für unser Gemeinwohl? Und: Wie steuert man ein komplexes, adaptives Finanzsystem im Sinne der Allgemeinheit?
Eintritt frei!

AVISO: Zehn Jahre „Let´s Make Money“ mit Erwin Wagenhofer
Wann: 26.09.2018, 18:30 – 20:30
Wo: tbd
Um den 15. September dieses Jahres jährt sich der Zusammenbruch der Großbank Lehman Brothers in den USA zum zehnten Mal, der als einer der unmittelbaren Auslöser der letzten größeren Finanzkrise gilt. Kurz danach präsentierte Erwin Wagenhofer seinen Dokumentarfilm „Let´s Make Money“. Zehn Jahre danach ziehen wir gemeinsam mit dem Regisseur Resümee.
Der Veranstaltungsort und weitere Details werden demnächst auf unserer Homepage bekannt gegeben.

Wertschätzende Kommunikation am Arbeitsplatz
Workshop mit Lisa Peterlechner
Wann: 28.09.2018, 15:00 – 19:00
Wo: Büro der Genossenschaft für Gemeinwohl, Rechte Wienzeile 81, 1050 Wien
In diesem praxisorientierten und interaktiven Workshop mit kurzen theoretischen Inputs, Einzel-, Zweier- und Kleingruppenübungen, Rollenspielen und Plenumsdiskussionen erfährt man die Grundlagen der Wertschätzenden Kommunikation. Es besteht für jeden die Möglichkeit mit realen Situationen zu üben.
Kosten: 69,-/29,- (ermäßigt für Genossenschaftsmitglieder)

Ein Leben ohne Wirtschaftswachstum – und trotzdem schön!
Mitmachwerkstatt mit Gerhard Frank
Wann: 05. 10. 2018, 09:30 – 17:00
Wo: Büro der Genossenschaft für Gemeinwohl, Rechte Wienzeile 81, 1050 Wien
Wie können wir dem Rad des Glaubens an ein beständiges Wirtschaftswachstum entkommen? Die MitmachWerkstatt bietet einen Raum des spielerischen Lernens, des Austauschs und des Erfahrens eines selbstbestimmten Wandels.
Kosten: 119,-/49,- (ermäßigt für Genossenschaftsmitglieder)

Praxisworkshop Soziokratie I: Grundlagen
Wann: 12.10.2018, 15:00 – 19:00 & 16.11.2018, 15:00 – 19:00
Wo: Büro der Genossenschaft für Gemeinwohl, Rechte Wienzeile 81, 1050 Wien
Dieser von Helmut Friedl geleitete Praxisworkshop bietet allen Teilnehmer*innen (Proaktive, am Projekt und an der Soziokratie Interessierte) die Möglichkeit, die Grundlagen der Soziokratie im Allgemeinen und im Projekt Bank für Gemeinwohl näher kennenzulernen, wobei der Fokus auf Übungsbeispiele und auf individuelle Fragen zur Soziokratie liegt. Ziel ist es, dass alle Teilnehmer*innen für ihre Arbeit in ihren Arbeitskreisen etwas mitnehmen können.
Kosten: 69,-/29,- (ermäßigt für Genossenschaftsmitglieder)

Praxisworkshop Soziokratie II: Soziokratische Moderation 
Wann: 23.11.2018, 15:00 – 19:00
Wo: Büro der Genossenschaft für Gemeinwohl, Rechte Wienzeile 81, 1050 Wien
Dieser Workshop fokussiert darauf, Meetings vorzubereiten und zu moderieren, mit noch mehr praktischen Übungen. Er richtet sich an alle, die das soziokratische Moderieren erlernen bzw. durch gute Moderation ihre Kreistreffen effizienter und angenehmer gestalten wollen.
Achtung: Der Moderations-Workshop baut auf dem Soziokratie-Grundlagen Workshop auf und eignet sich nicht für Anfänger*innen.
Kosten: 69,-/29,- (ermäßigt für Genossenschaftsmitglieder)
Akademie Programm: Über alle Veranstaltungen der Akademie wirst du informiert, wenn du dich zum Akademie-Newsletter anmeldest.

Tipp: Kostenpflichtige Veranstaltungen sind für dich als Genossenschaftsmitglied deutlich günstiger.

Gratis-Teilnahme: Begeisterte Akademie-Teilnehmer haben uns vier Plätze gespendet, die wir frei vergeben können. Bei Interesse und Bedarf, bitte um Kontaktaufnahme samt Wunsch-Termin via akademie@mitgruenden.at.
Wir verbleiben mit herzlichen Grüßen im Namen des ganzen Teams
Fritz Fessler und Peter Zimmerl
Vorstand der Genossenschaft

Gemeinwohlökonomie

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k