LINKEstmk 

 home | YouTube | Labournet | Steiermark gemeinsam
Too Cool for Internet Explorer

[AIK] Diskussion Terrorprozess Wien / Populistische Chance in Italien?

Bloged in Allgemein,Diskussion by friedi Montag Mai 14, 2018

1) Terroranklage wegen Marschierens am Ersten Mai
Diskussion Montag, 14. Mai 2018 19h

2) Italien: Die populistische Chance
Kann die Auflehnung gegen die EU-Regeln funktionieren?

1) Terroranklage wegen Marschierens am Ersten Mai

Diskussion Montag, 14. Mai 2018 19h

* Eda, Angeklagte, Studentin der Kommunikationswissenschaften
* Dr. Johannes Jarolim, Abgeordneter im Nationalrat und
SPÖ-Justizsprecher
* Univ. Prof. Ilse Reiter-Zatloukal, Institut für Rechts- und
Verfassungsgeschichte (angefragt)
* Jan, Angeklagter im Tierrechtsprozess nach §278, freigesprochen
* Dr. Hannes Hofbauer, Autor und Verleger
* Dr. Lennart Binder, Menschenrechtsanwalt i.R.
* Herbert Gnauer, epicenter.works
* Anatolische Föderation

www.antiimperialista.org/de/content/terroranklage-wegen-marschierens-am-ersten-mai

2) Italien: Die populistische Chance
Kann die Auflehnung gegen die EU-Regeln funktionieren?

von Wilhelm Langthaler

Bisher gab es zwei ernsthafte Versuche der Unter- und Mittelschichten
sich gegen die vom neoliberalen Regime der EU diktierte Verarmung
aufzulehnen. Namentlich in Griechenland sowie in England. Doch beide
sind kläglich gescheitert. Die in Bildung befindliche neue italienische
Regierung verspricht einen neuerlichen Versuch, sich gegen den
Fiskalpakt und Co zu wehren. Was dürfen wir erwarten?

www.antiimperialista.org/de/content/italien-die-populistische-chance
************************************
Antiimperialistische Koordination
aik@antiimperialista.org
www.antiimperialista.org/de
************************************

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k