LINKEstmk 

  YouTube | Labournet | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC

[Euroexit] 25.10. Diskussion Nation Österreich / Wahlnachlese

Bloged in Allgemein von friedi Montag Oktober 23, 2017
  1. „Nation Österreich – Neutralität oder EU-Großmacht“
  2. Angesichts von Schwarzblau: Neutralität verteidigen
  3. Aktiv neutral statt EU-militarisiert – Kundgebung am Nationalfeiertag
  4. Sieben Lesehinweise zu den Nationalratswahlen
  5. Vom Kniefall und der Gretchenfrage

1) „Nation Österreich – Neutralität oder EU-Großmacht“

* Ernst Bruckmüller, em. Prof. Univ. Wien, Österreichische Akademie der
Wissenschaften
* Wilfried Garscha, Historiker, Mitarbeiter der Alfred Klahr
Gesellschaft und des DÖW
* Albert F. Reiterer, Demograph und Sozialwissenschaftler, Wien und
Innsbruck

Mi 25.10., 18h, Alte Kapelle Uni-Campus Hof 1, Alser Str 2-4, 1090 Wien

http://www.euroexit.org/?p=1262

Die Diskutanten sind hervorragende Vertreter der historischen
Strömungen, die Österreich als Nation etablierten, nämlich aus
christlich-sozialer und kommunistischer Tradition, sowie eng verknüpft
mit dem antifaschistischen Widerstand, der die politische Grundlage der
Republik bildete.

***

2) Angesichts von Schwarzblau: Neutralität verteidigen
von Wilhelm Langthaler

Schwarzblau bedeutet noch extremere Unterordnung unter die USA und die
EU. Dagegen wollen uns mit der Bildung eines Pols der Volksouveränität
wehren: Nach innen demokratisch und sozial, nach außen neutral. Das ist
unser Ziel für Österreich.

http://www.euroexit.org/?p=1442

***

3) Aktiv neutral statt EU-militarisiert
Kundgebung am Nationalfeiertag

13-17h Denkmal der Republik beim Parlament

http://www.solidarwerkstatt.at/frieden-neutralitaet/nationalfeiertag-oesterreich-2017-aktiv-neutral-statt-eu-militarisiert

***

4) Sieben Lesehinweise zu den Nationalratswahlen
von Wilhelm Langthaler

* Identitäre Anti-Migrationsmobilisierung wichtigster Hebel, um Mehrheit
für neoliberales Regime zu sichern
* Niedergang der SP als Arbeiterpartei wurde überdeckt durch die
Aufsaugung der Grünen
* Moderation der FP zum VP-Anhängsel (fast)
* Kurz-Hype als Medienblase
* Pilz als soziale Opposition?

http://www.euroexit.org/?p=1430

***

5) Vom Kniefall und der Gretchenfrage
von Michael Wengraf

Die Programme der Kräfte „im Verfassungsbogen“ muten daher größtenteils
ident an und unterscheiden sich nur in puncto Tempo – und vielleicht! –
Intensität ihrer Durchsetzung. Außerdem werden sie ohnehin nicht
hierzulande gemacht, sondern – zumindest was die Leitlinien betrifft –
in Brüssel. Und das auch noch von demokratisch kaum legitimierten
Institutionen. Nur eine Abkoppelung von dort würde derzeit daher
wirklich einem Erdbeben im politischen System gleichkommen; einem, das
Souveränität und Neutralität wenigstens grundsätzlich wieder
garantierte.

http://www.euroexit.org/?p=1436

_______________________________________________
Euroexit Mailingliste
JPBerlin – Politischer Provider
Euroexit@euroexit.org

Keine Kommentare	»

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k