LINKEstmk 

  YouTube | Labournet | Stmk gemeinsam | Grazer BI | Volksbegehren | ATTAC

[Crossroads][Graz] FR 23.6.: Mur retten! Steuergeld retten! + Veranstaltungstipps

Bloged in Allgemein,Protest von friedi Donnerstag Juni 22, 2017

Bitte kommt diesen Freitag (23.6.) alle zur Mur-Demo!

Trefpunkt 17:00 Südtiroler Platz / Kunsthaus. Endkundgebung: Stadtpark /
Verkehrserziehungsgarten.

Mit Reden von Sabrina Scherübl (Anrainerin und betroffene Mutter), Romana
Ull (Naturschutzund), Leo Kühberger (Gegenstrom Graz), Franz Keppel
(Naturfotograf), Franziska vom Murcamp, Werner Kogler
(Nationalratsabgeordneter), Claudia Klimt-Weithaler (Landtagsabgeordnete)
und Daniel Lohninger (epicenter.works / Thema: Überwachungspaket)

Bitte ladet möglichst viele eurer Freund*innen zum Event ein (und bittet
sie via Chat, das auch zu tun):
https://www.facebook.com/events/299565393820283
http://rettetdiemur.at/Mur-Demo-2306

Wenn wir wollen, dass weiterhin ein rauschender Fluss durch unsere Stadt
fließt, müssen wir diesmal viele sein!

Lasst uns gemeinsam die Versenkung von mindestens 160 Millionen unseres
kostbaren Steuergeld für die zerstörerischen Projekte Murkraftwerk und ZSK
(Zentraler Speicherkanal) verhindern! Wir brauchen diese Mittel dringend
für den Ausbau des öffentlichen Verkehrs und Radwegnetzes, für sozialen
Wohnbau, für mehr leistbare Kindergärten und -krippen, für die Erhöhung
der Förderungen für zukunftsweisende Bildungsarbeit, Wissenschaft, Kunst,
Kultur, Freizeit-Infrastrukturen, etc etc!

Bei der Erichtung des Kraftwerks und des dazugehörigen Kanals geht es
ausschließlich um eine massive Umverteilungsaktion unseres kollektiv
erwirtschafteten Reichtums an Bau- und Energiekonzerne! Die Frage ist:
wollen wir eine Stadt der Reichen, oder eine Stadt für Alle? Es liegt an
uns, diese Entscheidung zu treffen und durch unser Handeln die Richtung
vorzugeben!

By the way: wenn wir diese Projekte jetzt nicht stoppen, werden weitere
Folgen! Der Kanal, für den zehntausende Bäume und Sträucher, die wir u.a.
angesichts der durch den Klimawandel massiv steigenden Temperaturen
dringendst zur Kühlung unserer Stadt brauchen und die essenzieller
Lebensraum und Durchzugskorridor für eine Vielzahl von Tierarten ist,
würde bis nach Andritz ausgebaut! Davon sprechen Schwarzblaurot natürlich
nicht! Weitere Murstaustufen, die das Flussökosystem völlig zerstören,
sollen ebenso folgen! Wir brauchen jetzt ein lautes und entschlossenes
Nein zur Zerstörung (auf der Straße, an unseren Arbeitsplätzen, in unseren
Freund*innenkreisen und Familien) und ein mutiges Ja zu zukunftsweisenden
Alternativen!

Die Bewegung gegen das Kraftwerk und den Kanal braucht dringend
Unterstützung. Falls ihr nach der Demo mitwirken möchtet, kommt bitte zum:

GET ACTIVE TREFFEN NACH DER DEMO
Treffen für Menschen, die für die Rettung der Mur und unseres Steuergelds
aktiv werden möchten.
Direkt im Anschluss an die Demo im Forum Stadtpark (Stadtpark 1, 1. Stock)

DO 22.6. AKTIONSTAG!
Diese Woche geht es wirklich rund! Zusätzlich zur Demo gibt es am
Donnerstag den Aktionstag von Gegenstrom. Diverse dezentrale Aktionen in
der Innenstadt + Abschlussaktion ab 18:00 am Hauptplatz!
https://www.facebook.com/events/483145905380042
https://gegenstromgraz.wordpress.com/2017/06/11/budget-umleiten/

DO 29.6. MAHNWACHE
Am Donnerstag den 29.6. (dem Tag an dem im Gemeindarat des
Zerstörungsbudget beschlossen werden soll) findet um 8:30 eine Mahnwache
vor dem Rathaus statt:
https://www.facebook.com/events/1903322013286944

PETITION
Bitte unterzeichnet auch die aktuelle Petition von Rettet die Mur:
https://www.openpetition.eu/at/petition/online/gegen-die-verschwendung-von-oeffentlichen-geldern-fuer-den-zentralen-speicherkanal

Und bitte leitet unsere Aussendung an möglichst viele Menschen weiter!

Ganz herzlichen Dank und liebe Grüße!

Seppi

p.s.: Hier einige Veranstaltungen, deren Besuch wir euch wärmsten empfehlen:

MI 21.6.:

Workshoptag: Abschiebungen verhindern + Asylrechtsverschärfung

https://www.facebook.com/events/1665759903464760/

FR 23.6.:

Schlechte Luft – gutes Gewissen?
Diskussion über den CO2-Ablasshandel mit Jutta Kill, Michael Bubik und
Josef Obermoser

https://www.museum-joanneum.at/museum-fuer-geschichte/ihr-besuch/programm/events/event/6428/schlechte-luft-gutes-gewissen

SA 24.6.:

Der (Geld-)Wert der Natur?
Workshop mit Jutta Kill

http://gruene-akademie.at/steiermark/veranstaltungen/ereignisansicht/event/workshop-der-geld-wert-der-natur/

SA 24.6.:

Aktionstag gegen das Überwachungspaket

https://epicenter.works/content/24-juni-2017-aktionstag-gegen-das-ueberwachungspaket

SA 24.6.:

4. Grazer CSD Parade

http://graz.carpediem.cd/events/3051812-4-grazer-csd-parade-at-freiheitsplatz/

MI 5.7. – SA 8.7.:

NoG20 in Hamburg!

Die größten antikapitalistischen Proteste unseres Jahrzehnts im
dt.-sprachigen Raum – mit Großdemos, bunten Aktionen massenhaften zivilen
Ungerhorsams, Bildungsstreik, dem Gipfel für globale Solidarität, uvm.!

https://g20hamburg.org

MI 12.7. – SO 16.7.:

Attac Sommerakademie: Für Demokratie kämpfen!
Wie wir die autoritäre Wende verhindern, Konzernmacht brechen und unsere
Zukunft gestalten.

https://www.attac.at/events/sommerakademie.html

MI 22.11. – SA 2.12.:

CROSSROADS FESTIVAL

http://crossroads-festival.org



CROSSROADS
Festival for Documentary Film and Discourse
FORUM STADTPARK, Graz, Austria
Next edition: November 22nd – December 2nd 2017
http://crossroads-festival.org

Keine Kommentare	»

No comments yet.

Leave a comment


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k